Österreichisches Fernsehen online sehen

Der ORF ist ein sehr bekannter, österreichischer Fernsehsender, der viele Inhalte wie Nachrichten, Serien, Dokumentationen, Filme und Kinderprogramme auch online für Streaming bereitstellt. Da der ORF jedoch Geoblocking nutzt, ist der Dienst nur in Österreich verfügbar – wenn Sie also auch im Ausland etwas streamen möchten, sehen Sie eine entsprechende Fehlermeldung. Wenn Sie dennoch den ORF und andere österreichische Plattformen nutzen möchten, wenn Sie gerade nicht in Österreich sind, brauchen Sie ein VPN.

Ein VPN sorgt online für Sicherheit und wird gerne genutzt, um Online-Aktivitäten vor dem eigenen Internetdienstanbieter, der Regierung und Hacker*innen in öffentlichen WLAN-Netzwerken zu verschleiern. Doch es gibt noch einen weiteren Anwendungsbereich, der sich großer Beliebtheit erfreut: das Verschleiern des eigenen Standorts. Indem Sie sich nämlich mit einem österreichischen Server verbinden, bekommen Sie eine österreichische IP-Adresse, mit deren Hilfe Sie auf die ORF TVthek, Zattoo, ServusTV, TVNow und andere österreichische Fernsehdienste zugreifen können – egal, wo Sie gerade sind.

Abgesehen davon, dass Sie so auch im Urlaub österreichisches Fernsehen genießen können, erlaubt es Ihnen ein VPN auch, sich am Arbeitsplatz oder einem Campus mit dem Internet zu verbinden, ohne dass Ihre Aktivität überwacht wird. Wenn Sie mit einem VPN verbunden sind, bleibt alles, was Sie online tun, privat – Sie können also beispielsweise auch den ORF streamen oder YouTube-Videos oder Netflix schauen. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung, die Ihnen erklärt, wie Sie mit einem VPN den ORF streamen können und, welche VPNs die beste Wahl dafür sind.

Die besten VPNs für den ORF:

  1. NordVPN: Unsere Nr. 1 für ein ORF-VPN. Über 30 österreichische Hochgeschwindigkeitsserver, keine Protokollierung und ausgezeichnete Sicherheitsfunktionen. Es hebt die Blockierung von Streaming-Diensten im Ausland, wie den ORF, auf. Inklusive einer risikofreien 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.
  2. Surfshark: Die preisgünstige Option für das Streaming des ORF. Kein Verbindungslimit. Sehr hohe Geschwindigkeiten und ein fantastisches Sicherheitstoolkit.
  3. ExpressVPN: Mit sehr hohen Geschwindigkeiten, exzellenten Entsperrungsfunktionen und starkem Schutz der Privatsphäre ist ExpressVPN ideal, um die ORF-TVthek außerhalb Österreichs zu sehen.
  4. CyberGhost: Dieses VPN bietet vorkonfigurierte Sicherheit, benutzerfreundliche Apps, schnelle Verbindungen und fast 230 Server in Österreich. Außerdem entsperrt es eine breite Palette von Diensten, darunter auch den ORF.
  5. IPVanish: Ein schlankes, einfach zu bedienendes VPN ohne Verbindungslimit, mit konstanten Geschwindigkeiten und einer Vielzahl von Sicherheits- und Datenschutzfunktionen.
  6. PrivateVPN: Dieser Dienst ist schneller als die meisten anderen, bietet starke Sicherheits- und Datenschutzfunktionen und verfügt über eine außergewöhnliche Entsperrungsfunktion, mit der Sie den ORF von überall aus sicher streamen können.

MÖCHTEN SIE DEN BESTEN VPN FÜR ÖSTERREICH RISIKOFREI TESTEN?

NordVPN bietet Ihnen eine 30-tägige risikofreie Testphase, wenn Sie sich auf dieser Seite anmelden. Sie können das VPN, das als die Nr. 1 für Österreich bewertet wurde, einen ganzen Monat lang ohne Einschränkungen nutzen — ideal, wenn Sie während einer Auslandsreise Ihre Lieblingssendungen verfolgen möchten.

Es gibt keine versteckten Bedingungen — teilen Sie innerhalb von 30 Tagen dem Kundendienst mit, wenn Sie NordVPN nicht mehr nutzen möchten, und Sie bekommen den vollen Kaufpreis zurückerstattet. Starten Sie hier Ihre Testphase von NordVPN.

Wie man den ORF außerhalb Österreichs sieht

Mit dem richtigen VPN ist es einfach, regionale Beschränkungen zu umgehen und auf Streaming-Dienste wie den ORF in Deutschland oder anderswo außerhalb Österreichs zuzugreifen. Folgen Sie einfach den unten stehenden Schritten.

Hier erfahren Sie, wie Sie den ORF außerhalb Österreichs live streamen können:

  1. Beginnen Sie damit, sich bei einem geeigneten VPN-Dienst anzumelden. Wir empfehlen NordVPN.
  2. Als nächstes laden Sie die Software herunter und installieren sie. Die gängigsten Dienstanbieter stellen eine Vielzahl von Apps für verschiedene Plattformen zur Verfügung. Stellen Sie also sicher, dass Sie die richtige Version erhalten.
  3. Verbinden Sie sich mit einem der österreichischen Server Ihres VPNs.
  4. Versuchen Sie, einen der Live-Streams des ORF zu laden. Er sollte sofort starten. Falls nicht, löschen Sie den Cache und die Cookies Ihres Browsers und aktualisieren Sie die Seite.

Die besten VPNs für den ORF auswählen

Das beste VPN für ORF-Streaming zu finden, kann schwierig sein, da es so viele zur Auswahl gibt. So kann es leicht passieren, dass Nutzer*innen bei einem minderwertigen VPN landen, das entweder sehr langsam ist oder keine Server hat, mit denen sie österreichisches Fernsehen wie den ORF streamen können. Um Ihnen die Wahl zu erleichtern, überprüfen wir die VPNs ganz genau, bevor wir sie in die Liste unserer Empfehlungen aufnehmen. Die Kriterien sind:

  1. Umgeht da Geoblocking des ORFs und anderer österreichischer Dienste auf der ganzen Welt: Wir überprüfen, ob das VPN verlässlich dazu in der Lage ist, das Geoblocking des ORFs und anderer österreichischer Dienste zu umgehen, wenn Sie im Ausland sind.
  2. Bietet verlässlich Hochgeschwindigkeitsverbindungen: Damit Sie ohne nerviges Buffering streamen können, empfehlen wir nur VPNs, die verlässlich schnelle Verbindungen ermöglichen.
  3. Sorgt mit guter Verschlüsselung für Sicherheit: Damit Sie sich im Netz völlig sorgenfrei bewegen können, empfehlen wir nur VPNs, die den höchsten Verschlüsselungsstandards entsprechen und zusätzliche Sicherheitsfunktionen anbieten.
  4. Respektiert Ihre Privatsphäre und speichert keine/nur wenige Nutzungsdaten: Damit Ihre Online-Aktivitäten bestmöglich geschützt sind, bevorzugen wir VPNs, die keine oder nur sehr wenige Nutzungsdaten speichern.
  5. Unterstützt gängige Geräte und Betriebssysteme: Wir achten darauf, dass die von uns empfohlenen VPNs Apps für alle gängigen Geräte und Betriebssysteme haben, damit Ihre Nutzungserfahrung so angenehm wie möglich ist.
  6. Ermöglicht umfangreichen Zugriff auf unterschiedliche Dienste: Wir testen, ob das VPN in der Lage ist, auf unterschiedliche österreichische Fernsehdienste und internationale Services wie US-amerikanisches Netflix, Hulu, den BBC iPlayer und so weiter zuzugreifen.

Wir haben einen umfangreichen Testprozess für die Evaluierung der VPNs, die wir empfehlen, in dem genau dargestellt wird, welche Kriterien wir überprüfen. Bedenken Sie, dass jedes VPN seine Vorteile und besondere Funktionen hat – aus diesem Grund empfehlen wir, das Durchlesen der nun folgenden Beschreibungen, damit Sie das beste VPN für Ihre ORF-Streamingwünsche finden.

Die besten VPNs um ORF zu sehen

Nutzen Sie die Zusammenfassungen unten, um mehr über die besten VPNs für das Streaming des ORF außerhalb Österreichs zu erfahren:

1. NordVPN

NordVPN Jul 2024 funktioniert mit ORFGetestet Jul 2024

Apps verfügbar:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux
  • Background FireTV

Website:  www.NordVPN.com

Geld-zurück-Garantie: 30 DAYS

NordVPN bietet mit über 5.400 Servern in 59 Ländern (und über 30 allein in Österreich) mehr Auswahl als viele seiner Konkurrenten. Es kann beliebte Streaming-Dienste wie ORF, ZDF, RTL, ATV, Amazon Prime Video und Netflix im Ausland entsperren. Seine Hochgeschwindigkeitsverbindungen garantieren Ihnen, dass Sie Ihre Lieblingssendungen ohne Unterbrechungen sehen können. Außerdem erlaubt NordVPN bis zu sechs gleichzeitige Verbindungen, so dass Sie die meisten Ihrer Geräte mit einem einzigen Konto schützen können.

Dieser Dienstanbieter legt großen Wert auf Ihre Sicherheit. Er bietet 256-Bit-Verschlüsselung, einen anpassbaren Kill-Switch, automatische Werbeblocker, Malware-Scans und Schutz vor DNS-, WebRTC- und IPv6-Lecks. Dieser Anbieter hat außerdem kürzlich sein eigenes, auf WireGuard basierendes Protokoll namens NordLynx eingeführt. NordVPN arbeitet streng protokollfrei, d. h. es kann keine Details über Ihre Aktivitäten preisgeben, selbst wenn Sie darum gebeten werden. Der Live-Chat-Kundensupport ist 24/7 verfügbar.

NordVPN hat Apps für Windows, MacOS, Linux, Android und iOS. Für unterstützte Router ist eine manuelle Installation erforderlich.

Pro:

  • Sehr hohe Geschwindigkeiten
  • Ausgezeichnete Sicherheits- und Verschlüsselungsstandards
  • Ausgezeichnete Entsperrungsfunktionen
  • Großes Netzwerk – über 5.000 Server in 60 Ländern
  • 24/7 Unterstützung

Kontra:

  • Desktop-Anwendungen können gewöhnungsbedürftig sein

Our score:

4.5 out of 5

BESTER VPN FÜR DEN ORF:NordVPN ist unsere erste Wahl. Der Dienst verfügt über eine Vielzahl fortschrittlicher Sicherheitsfunktionen und speichert keinerlei Protokolle. Außerdem können Sie den ORF dank der hohen Geschwindigkeiten und starker Entsperrungsfunktionen überall live online sehen. Alle Tarife beinhalten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, so dass Sie sie risikofrei testen können.

Lesen Sie unsere vollständige NordVPN-Rezension.

NordVPN-Gutschein
SPAREN SIE 72 % beim 2-Jahres-Abo
DEAL EINLÖSEN >
Rabatt wird automatisch angewendet

2. Surfshark

Surfshark funktioniert mit ORFGetestet Jul 2024

Apps verfügbar:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Website:  www.Surfshark.com

Geld-zurück-Garantie: 30 DAYS

Surfshark hat eine gute Geschwindigkeit und bietet Zugang zu 3.200 Servern in über 60 Ländern. Dies macht es zur idealen Wahl für alle, die Plattformen wie Netflix, ZDF, RTL und ORF im Ausland nutzen möchten. Außerdem gibt es bei Surfshark – im Vergleich zu vielen anderen Anbietern – kein Verbindungslimit. Damit ist es eine fantastische Wahl für Familien oder Menschen mit vielen Geräten.

Die Benutzer sind durch eine 256-Bit-Verschlüsselung, einen Kill-Switch und einen Schutz vor DNS- und IPv6-Lecks gut abgesichert. Außerdem gibt es natürlich keine Protokollierung und eine Funktion, die Werbung, Tracker und Malware automatisch blockiert. Surfshark kann sogar überprüfen, ob Ihr Passwort im Internet geleakt worden ist. Brauchen Sie Hilfe? Der 24/7-Support steht Ihnen per Live-Chat und E-Mail zur Verfügung.

Surfshark-Apps sind für iOS, MacOS, Android, Linux und Windows verfügbar. Seit kurzem wird auch der M1-Chip vollständig unterstützt, so dass Mac-Benutzer eine Leistungssteigerung feststellen sollten. Dieses VPN muss manuell auf unterstützten Routern installiert werden.

Pro:

  • Konstante, zuverlässige Geschwindigkeiten
  • Hervorragend geeignet, um beliebte Streaming-Portale wie Netflix, Hulu und BBC iPlayer zu entsperren
  • Hohe Sicherheit und Datenschutz
  • Speichert keine Protokolle
  • Unbegrenzte Anzahl von Geräten

Kontra:

  • Der Kundensupport ist verbesserungswürdig

Our score:

4.5 out of 5

BESTER PREISWERTER VPN:Surfshark ist die beste Möglichkeit, den ORF kostengünstig zu streamen. Es ist schnell, vielseitig und sicherheitsbewusst, mit einer echten Null-Protokollierungsstrategie. Außerdem bietet es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie und lässt jedes Ihrer Geräte schützen.

Lesen Sie unsere vollständige Surfshark-Rezension.

Surfshark-Gutschein
Erhalten Sie 3 Monate GRATIS bei einem 2-Jahres-Abo
DEAL EINLÖSEN >
Rabatt wird automatisch angewendet

3. ExpressVPN

ExpressVPN funktioniert mit ORFGetestet Jul 2024

Apps verfügbar:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Website:  www.ExpressVPN.com

Geld-zurück-Garantie: 30 DAYS

ExpressVPN bietet mehr als 3.000 Server in 94 Ländern, darunter auch in Österreich. Dieser Dienst eignet sich perfekt zum Ansehen von Online-Videos: Er ist schnell genug, um 1080p-Live-Inhalte ohne Probleme zu streamen. Er kann nicht nur den ORF, sondern auch andere große Plattformen wie BBC iPlayer und Netflix USA weltweit entsperren.

Mit diesem VPN bleiben Ihre Aktivitäten jederzeit privat, denn es bietet eine 256-Bit-Verschlüsselung, perfekte Geheimhaltung, Schutz vor DNS- und IPv6-Lecks und einen Kill-Switch (in Desktop-Anwendungen), der den gesamten Datenverkehr stoppt, wenn Sie plötzlich die Verbindung verlieren. ExpressVPN speichert keine persönlichen Daten und Sie können mit Bitcoin bezahlen, wenn Sie zusätzliche Anonymität wünschen. Wenn Sie Probleme haben, erreichen Sie den Kundensupport über den Live-Chat, 24/7.

Die ExpressVPN-Apps sind für Windows, Android, MacOS, iOS und Linux verfügbar. Es gibt auch eine angepasste Firmware, die die Installation auf ausgewählten Heimroutern vereinfacht. Diese hat kürzlich ein Update erhalten, das sie schneller und zuverlässiger macht.

Pro:

  • Hohe Geschwindigkeiten für Streaming und Torrenting
  • Hohe Sicherheit und Datenschutz
  • Vollständiger Schutz der Privatsphäre – keine Aufzeichnungen über persönliche Daten
  • Umfangreiche Funktionen zum Entsperren von geografisch gesperrten Inhalten

Kontra:

  • Etwas teurer als andere Anbieter

Our score:

4 out of 5

EINWANDFREIES STREAMING:ExpressVPN ist extrem schnell und vielseitig, mit einer breiten Palette von Sicherheits- und Datenschutzfunktionen. Das macht ihn zum idealen Partner für das Streaming des ORF im Ausland. Und das Beste daran: Sie erhalten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Lesen Sie unsere vollständige ExpressVPN-Rezension.

ExpressVPN-Gutschein
SPAREN: 49 % plus 3 Monate gratis
DEAL EINLÖSEN >
Rabatt wird automatisch angewendet

4. CyberGhost

CyberGhost funktioniert mit ORFGetestet Jul 2024

Apps verfügbar:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Website:  www.Cyberghost.com

Geld-zurück-Garantie: 45 DAYS

CyberGhost hat über 150 österreichische Server und über 7.000 weitere in 89 Ländern. Ein Teil der Attraktivität dieses VPNs liegt in seiner Benutzerfreundlichkeit: Es bietet hohe Geschwindigkeiten, einfache Apps und das Beste ist, dass auf den Servern klar angegeben ist, welcher Streaming-Dienst entsperrt werden soll. CyberGhost erlaubt bis zu sieben gleichzeitige Verbindungen, d. h. Sie können den ORF und andere österreichische TV-Plattformen sicher streamen, ohne sich Gedanken darüber zu machen, dass eines Ihrer anderen Geräte ungeschützt bleibt.

Die Sicherheitsfunktionen dieses VPNs sind bereits vorkonfiguriert, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Dazu gehören ein immer aktiver Kill-Switch, eine 256-Bit-Verschlüsselung, ein Werbeblocker, ein Malware-Scanner, automatischer WLAN-Schutz und Schutz vor DNS- und IPv6-Lecks. Außerdem gibt es seit kurzem einen Passwort-Manager und eine Funktion, die Sie informiert, wenn Ihre E-Mail-Adresse missbraucht wurde. CyberGhost protokolliert keine Daten, die Sie identifizieren könnten. Dieser Service ist perfekt für Anfänger geeignet. Bei Problemen können Sie den Kundensupport rund um die Uhr über einen Live-Chat erreichen.

CyberGhost bietet Apps für MacOS, Linux, Windows, iOS und Android-Geräte. Es funktioniert auf ausgewählten Internet-Routern, muss aber manuell konfiguriert werden.

Pro:

  • Jede Menge schnelle österreichische Server
  • Spezielle Server zum Entsperren des ORF
  • Minimale Konfiguration nötig
  • Bis zu sieben Geräte gleichzeitig verwenden

Kontra:

  • Weniger geeignet für Power-User

Our score:

4.5 out of 5

DATENSCHUTZ GARANTIERT:CyberGhost ist ideal für alle, die neu mit VPNs umgehen lernen. Dieser Dienst ist schnell genug, um den ORF ohne Pufferung zu streamen, er entsperrt verschiedene Plattformen im Ausland und seine Sicherheitsfunktionen sind standardmäßig aktiviert. Außerdem wird dieser Dienst mit einer 45-tägigen Geld-zurück-Garantie angeboten.

Lesen Sie unsere vollständige CyberGhost-Rezension.

CyberGhost-Gutschein
SPAREN SIE 84 % beim 2-Jahres-Abo
DEAL EINLÖSEN >
Rabatt wird automatisch angewendet

5. IPVanish

IPVanish funktioniert mitGetestet Jul 2024

Apps verfügbar:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Website:  www.IPVanish.com

Geld-zurück-Garantie: 30 DAYS

IPVanish ist ein fantastisches Allzweck-VPN. Der Anbieter verfügt über rund ein Dutzend Server in Österreich und etwa 1.900 in über 50 Ländern. Er hat kürzlich seine Netzwerkinfrastruktur verbessert, um noch höhere Geschwindigkeiten zu erreichen. Natürlich war das Netzwerk für Live-Streaming bereits schnell genug, so dass es keine Probleme beim Ansehen des ORF geben sollte. Und da es keine Verbindungsbeschränkung gibt, können Sie Ihre Geräte gleichzeitig absichern.

Dieser Anbieter verwendet 256-Bit-Verschlüsselung, DNS- und IPV6-Leckschutz und einen Kill-Switch, um Sie online sicher zu schützen. Er bietet auch die Möglichkeit, Ihren OpenVPN-Datenverkehr zu verschlüsseln und plant in naher Zukunft auch WireGuard zu unterstützen. IPVanish ist ein Anbieter mit Null-Protokollierung, was bedeutet, dass er unter keinen Umständen Details über Ihre Aktivitäten preisgeben kann.

IPVanish hat Apps für Android, iOS, MacOS und Windows. Allerdings müssen Sie die manuellen Einrichtungsanweisungen befolgen, damit es auf Linux-Systemen oder unterstützten Routern funktioniert.

Pro:

  • Gute Geschwindigkeiten zum Streamen
  • Gute Entsperrungsfunktionen
  • Hohe Anforderungen an den Datenschutz und die Sicherheit
  • Erlaubt eine beliebige Anzahl von Verbindungen

Kontra:

  • Schwierigkeiten beim Entsperren größerer Streaming-Plattformen

Our score:

4.5 out of 5

AUF JEDEM GERÄT ANSEHEN:Mit IPVanish können Sie jedes Gerät schützen, das Ihnen zur Verfügung steht, und es funktioniert mit beliebten Plattformen wie ORF und Netflix. Außerdem bietet es solide Geschwindigkeiten, gute Unterstützung für mehrere Plattformen und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Lesen Sie die vollständige IPVanish-Rezension.

IPVanish-Gutschein
SPAREN SIE 85 % beim 2-Jahre-Abo
DEAL EINLÖSEN >
Rabatt wird automatisch angewendet

6. PrivateVPN

PrivateVPN funktioniert mit ORFGetestet Jul 2024

Apps verfügbar:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Website:  www.PrivateVPN.com

Geld-zurück-Garantie: 30 DAYS

PrivateVPN hat sein Netzwerk kürzlich auf rund 200 Server in 63 Ländern, darunter auch in Österreich, erweitert. Das ist zwar nicht so groß wie bei einigen seiner Konkurrenten, aber PrivateVPN macht dies durch überdurchschnittliche Geschwindigkeiten und hervorragende Entsperrfunktionen wett. Es entsperrt mühelos die wichtigsten Streaming-Plattformen wie Netflix, BBC iPlayer und natürlich den ORF. Da sechs gleichzeitige Verbindungen erlaubt sind, können Sie sowohl zu Hause als auch unterwegs streamen.

Dieser Dienst verwendet eine 256-Bit-Verschlüsselung, einen Kill-Switch (nur Windows) sowie einen Schutz vor IPv6-, DNS- und WebRTC-Lecks, um Ihren Datenverkehr jederzeit sicher zu machen. Obwohl PrivateVPN keine Protokolle aufbewahrt, können Sie sich fast völlig anonym anmelden, indem Sie mit Bitcoin bezahlen und eine Wegwerf-E-Mail-Adresse verwenden. Wenn Sie Probleme haben, können Sie sich rund um die Uhr per Live-Chat an den Support wenden.

PrivateVPN stellt Apps für Android, Linux, iOS, Windows und MacOS zur Verfügung. Es muss manuell auf drahtlosen Routern installiert werden.

Pro:

  • Schneller als viele andere Anbieter
  • Entsperrt den ORF außerhalb Österreichs
  • Starke Funktionen zum Schutz von Sicherheit und Privatsphäre

Kontra:

  • Verfügt über keinen 24/7 Live-Chat
  • Geringe Anzahl von Servern, neuer Anbieter, der sein Netzwerk noch erweitert

Our score:

4.5 out of 5

SICHERES STREAMEN ÜBERALL:PrivateVPN bietet konstant hohe Geschwindigkeiten, eine Strategie ohne Protokollierung, starke Sicherheitsfunktionen und die Möglichkeit, den ORF live zu sehen, wann und wo immer Sie wollen. Dieses VPN beinhaltet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Lesen Sie unsere vollständige PrivateVPN-Rezension.

PrivateVPN-Gutschein
SPAREN SIE 85 % beim 1-Jahres-Abo
DEAL EINLÖSEN >
Rabatt wird automatisch angewendet

Den ORF und andere österreichische Fernsehsender auch in der Arbeit schauen

In Österreich passiert es häufig, dass Unternehmen den Internetzugriff für Ihre Mitarbeitenden beschränken, und Universitäten tun dasselbe oft für Ihre Studierenden. Die Nutzenden können dann auf bestimmte Websites nicht mehr oder nur beschränkt zugreifen. Das Ziel hinter dieser Vorgehensweise ist es, die Produktivität zu steigern das Netzwerk der Organisation zu sichern. Für die Nutzenden bedeutet es unter Anderem, dass sie Streaming-Dienste wie die ORF TVthek, Kino VOD Club, Sky X, Canal+ FiRST, und ATV Smart nicht nutzen können, wenn sie mit einem solchen Netzwerk verbunden sind.

Bei Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen werden neben Streaming-Seiten oft auch Socia-Media-, Online-Gaming- oder Video-Streaming-Plattformen wie YouTube, Reddit, Twitch und Discord blockiert. Dabei geht es nicht nur darum, Ablenkungen zu reduzieren, sondern auch eine übermäßige Belastung des Netzwerks durch datenintensive Streams zu vermeiden.

Wenn Sie allerdings ein VPN verwenden, während Sie mit solch einem Netzwerk mit Beschränkungen verbunden sind, können Sie auch trotz Beschränkungen völlig problemlos auf den ORF und andere Streaming-Plattformen zugreifen. Das VPN verschleiert Ihre Aktivität nämlich, sodass das lokale Netzwerk gar nicht weiß, was Sie im Internet gerade machen – und diese Anonymität ermöglicht es Ihnen, auch auf beschränkte Inhalte zuzugreifen.

Wenn Sie mit einem VPN-Server verbunden sind, scheint es so, als würden Sie das Internet von außerhalb des lokalen Netzwerks nutzen, wodurch Sie Beschränkungen wirkungsvoll umgehen und Online-Dienste wie Streaming-Plattformen, soziale Medien und Gaming-Seiten nutzen können. Dennoch ist es ratsam, das VPN nicht übermäßig zu nutzen, am besten nur auf Ihren persönlichen Geräten und nur während Ihrer Pausenzeiten, um etwaige unerwünschte Konsequenzen zu vermeiden.

Häufige Fragen

Kann ich den ORF live aus dem Ausland mit einem kostenlosen VPN sehen?

Sie könnten versucht sein, den ORF online mit einem kostenlosen VPN zu sehen, aber wir raten Ihnen aus mehreren Gründen davon ab. Zum einen verfügt die ORF-TVthek über ziemlich starke Geoblocking-Maßnahmen, die selbst viele kostenpflichtige VPNs nicht umgehen können. Kostenlose VPNs haben in der Regel weniger Ressourcen, um Probleme wie diese zu lösen, insbesondere wenn der betreffende Dienst nicht international bekannt ist.

Und selbst wenn Sie einen Dienst finden, der den ORF entsperren könnte, dann müssten Sie wahrscheinlich mit langen, häufigen Pausen rechnen, weil das Video gepuffert würde, da kostenlose Dienste oft mehr Nutzer haben, als ihre Netzwerke unterstützen könnten.

Darüber hinaus ist auch der Sicherheitsaspekt von Bedeutung. Wir haben in der Vergangenheit gesehen, wie große VPNs – wie z. B. Hola – das Vertrauen ihrer Nutzer missbrauchten, indem sie ihre Bandbreite verkauften, um ein Botnetz zu betreiben. Jüngste Untersuchungen zeigen, dass kleinere Dienstanbieter ebenso gefährlich sind: Fast 40 % der untersuchten Apps enthalten Malware und 18 % verwenden überhaupt keine Verschlüsselung.

Die Verwendung eines seriösen VPN mit einer klaren, kundenorientierten Datenschutzregelung ist der beste Weg, um online sicher zu bleiben.

Was kann ich im ORF anschauen?

Der ORF ist einer der größten Sender in Österreich und hat dementsprechend für jeden etwas zu bieten. Mit seinem Streaming-Dienst ORF-TVthek können Sie Live- und On-Demand-Inhalte von vier Kanälen (ORF eins, ORF2, ORF3 und ORF Sport) streamen. Im Folgenden haben wir einige der Sendungen aufgelistet, die Sie auf dieser Plattform kostenlos online sehen können:

  1. Guten Morgen Österreich
  2. Formula 1 (alle Grand Prix-Ereignisse)
  3. Euro 2020
  4. Aus der Haut
  5. Euromillionen
  6. Kabarett im Turm
  7. Menschen & Mächte
  8. Pflanzerei
  9. Schmatzo
  10. Silvia kocht

Kann ich mit einem VPN auch andere Fernsehdienste schauen?

Ja, die von uns empfohlenen VPNs verfügen über unzählige, auf den gesamten Globus verteilte Server. Das bedeutet, dass Sie damit auf alle möglichen TV- und Streaming-Dienste aus aller Welt zugreifen können.

So können Sie sich zum Beispiel mit einem Server in Deutschland verbinden, wenn Sie auf die deutschen Versionen von Netflix, Amazon Prime Video, Sky oder Disney+ sowie deutsche Dienste wie Joyn, RTL+, ZDF Mediathek, ARD Mediathek, Das Erste, ZDF, RTL, Sat.1, ProSieben, VOX, ARTE Deutschland, Sport1, Eurosport Deutschland und Phoenix schauen möchten.

 Oder Sie verbinden sich mit einem österreichischen VPN-Server, um im Urlaub Ihre gewohnten Fernsehsender zu streamen – das funktioniert auch, wenn Sie online auf Websites oder Fernsehsender zugreifen möchten, die vom Netzwerkanbieter, etwa Ihrer Arbeit oder Schule, blockiert wurden.

Hier finden Sie eine Liste der österreichischen Streaming-Dienste, auf die Sie mithilfe eines VPNs zugreifen können:

  • Netflix Österreich
  • Amazon Prime Video Österreich
  • ORF TVthek
  • Joyn Österreich
  • Drei TV
  • Sky Österreich
  • ORF 1
  • ORF 2
  • ATV
  • ServusTV
  • Puls 4
  • RTL Austria
  • ProSieben Austria
  • Sat.1 Austria
  • Eurosport Austria
  • Comedy Central Austria.

Natürlich können Sie VPNs auch nutzen, um auf Dienste anderer Länder zuzugreifen: Wenn Sie sich mit einem US-amerikanischen Server verbinden, können Sie so zum Beispiel Netflix USA, Hulu, HBO Max, ESPN, FOX und YouTube TV schauen – oder Sie verbinden sich mit einem britischen VPN-Server und nutzen Dienste wie BBC iPlayer, ITV, Channel 4 und andere.

Warum kann ich von außerhalb Österreichs nicht auf den ORF zugreifen?

Der ORF ist aus Lizenzierungs- und Copyright-Gründen nur in Österreich verfügbar: Der ORF kauft die Übertragungsrechte für bestimmte Programme und Sportereignisse, welche jedoch zumeist nur für die Ausstrahlung innerhalb Österreichs gelten. Diese Einschränkungen gibt es, weil die Rechteinhaber:innen die Übertragungsrechte oft für jedes Land einzeln verkaufen. Um sicherzustellen, dass diese Verträge eingehalten werden und sich der ORF nicht strafbar macht, nutzt der Sender Geoblocking, um seine Inhalte nur Personen zugänglich zu machen, die sich in Österreich befinden.

Ob eine Person in Österreich ist, findet der ORF heraus, indem er ihre IP-Adresse überprüft: Wenn sich hier zeigt, dass die Person außerhalb Österreichs ist, wird statt des Streams eine mit dem Standort zusammenhängende Fehlermeldung angezeigt. Ein VPN hingegen teilt Ihnen eine österreichische IP-Adresse zu, sodass Sie auch im Ausland den ORF streamen können.