Unsere Mission ist es, ehrliche und transparente Bewertungen, Vergleiche und Verbraucherinformationen zu liefern und dabei in erster Linie die Bedürfnisse und Interessen unserer Leser zu berücksichtigen. Deshalb ist es nur folgerichtig, dass wir offen über die Finanzierung unserer Website informieren. Als Unternehmen besteht eine unserer Herausforderungen darin sicherzustellen, dass wir Ihnen, unseren Lesern, objektive, unparteiische Informationen bereitstellen, denen Sie vertrauen können, während wir gleichzeitig durch die Zusammenarbeit mit Werbetreibenden Einnahmen erzielen. Wie wir dies erreichen, erklärt sich am besten, indem wir Ihnen Einblick in unsere Methodik gewähren.

Unsere Methodik

Wenn unsere Analysten Dienstleistungen bewerten oder Produkte in Artikeln empfehlen, tun sie dies nur, nachdem sie diese auch tatsächlich selbst getestet haben. Und wenn sie das Produkt oder die Dienstleistung nicht für gut befinden, steht es ihnen frei, dies zu sagen, unabhängig davon, ob wir eine Beziehung mit dem entsprechenden Unternehmen, z. B. in Form eines Werbevertrages, unterhalten oder nicht. Wir werden niemals Produkte oder Services empfehlen, die wir nicht selbst gerne nutzen würden. Leider ist es der Fall, dass einige Seiten Produkte oder Services von Unternehmen, mit denen sie gute Geschäftsbeziehungen haben, am höchsten bewerten. Wir werden uns nie auf eine solche Praxis einlassen und würden lieber unsere Schreibtische räumen und nach Hause gehen, als Kompromisse bei unserer redaktionellen Integrität einzugehen.

Wenn wir Produkte, Dienstleistungen oder Apps in Bewertungen oder Artikeln erwähnen, verlinken wir diese in der Regel.

Werbung und Provisionen

Diese Links ermöglichen uns, eine Provision zu verdienen, sofern Sie sich als Leser für den Kauf des entsprechenden Produktes oder Services entscheiden, was uns wiederum hilft, unsere Website zu finanzieren. Wir veröffentlichen auch viele Links zu Services, Produkten und Websites, für die mit uns keine Werbepartnerschaft besteht. Dies liegt darin begründet, dass wir in einigen Fällen der Meinung sind, dass sich im Kontext des entsprechenden Artikels oder der Bewertung ein Blick auf ein bestimmtes Produkt oder einen bestimmten Service lohnt.

Wenn ein Artikel oder eine Bewertung von einem unserer Analysten fertiggestellt wurde, prüft ein separates Team, welchen dieser Links wir sogenannte Affiliate-Tracking-Codes hinzufügen können. Durch diese Codes können wir Provisionen verdienen, sofern Sie, unsere Leser, Käufe tätigen. Und um ein weitverbreitetes Missverständnis auszuräumen, das Klicken auf einen dieser Links verursacht bei Ihrem Kauf keine zusätzlichen Kosten. Im Gegenteil, wenn wir für unsere Leserschaft Sonderangebote ausgehandelt haben, können Sie sogar Geld sparen.

Moment mal, sind Sie nicht für Datenschutz und gegen Tracking?

Wenn Ihnen Provisionen unseriös vorkommen, können wir Sie beruhigen. Viele der weltweit erfolgreichsten Marken, darunter Amazon, eBay und Apple, unterhalten Affiliate-Partner-Programme und einige der größten und angesehensten Herausgeber von IT-Publikationen beteiligen sich an Affiliate-Marketing.

Als Sicherheits- und Datenschutz-Verfechter lässt das Wort “Tracking-Code“ in der Regel auch bei uns Alarmglocken läuten und wir setzen diese Technologie entsprechend verantwortungsbewusst ein. Unser einziger Grund für das Hinzufügen von Affiliate-Links besteht darin zu verfolgen, ob Sie über unsere Empfehlungen Produkte kaufen oder sich bei Services anmelden, damit wir die entsprechenden Provisionen erhalten. Es gibt hierbei keinen weiteren Zweck und wir versuchen nicht, Sie auf diese Weise mit Werbeanzeigen zu belästigen oder Ihren Datenschutz zu verletzen.

Es kann darüber hinaus aber sein, dass die Website eines Drittanbieters eigenes Tracking betreibt, wie es bei den meisten großen Marken üblich ist. Dies ist jedoch unabhängig davon, ob Sie die Website über einen unserer Links oder auf andere Weise besuchen.

Wir wünschen uns Ihre Unterstützung, aber die Entscheidung liegt letztlich bei Ihnen

Unsere Provisionen dienen dazu, diese Website zu unterstützen und unsere großartigen Analysten, Autoren, Entwickler und Webdesigner zu bezahlen. Sie kosten Sie nichts und wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen. Sie haben jedoch die Wahl, und wenn Sie es vorziehen, jede Art von Tracking zu blockieren, empfehlen wir, eine Anti-Tracking-Erweiterung in Ihrem Browser zu installieren. Es gibt eine Reihe kostenloser Anti-Tracking-Erweiterungen, von denen wir einige in unsere umfangreiche Liste kostenloser Datenschutztools aufgenommen haben. (Ghostery ist hierbei wahrscheinlich die beste Wahl.)

Noch Fragen?

Sollten Sie Fragen haben, können Sie diese über unsere Kontaktseite stellen; wir helfen Ihnen gerne weiter.