Die besten VPNs für Firefox

Wussten Sie, dass es VPN-Lösungen gibt, die speziell auf Firefox-Nutzer zugeschnitten sind? Oft umfassen solche Lösungen besondere Firefox-Erweiterungen, die das Maskieren der IP-Adresse beim Surfen vereinfachen. In diesem Artikel finden Sie eine Liste unserer VPN-Favoriten mit Firefox-Add-ons, mit denen Sie Ihre Privatsphäre schützen, auf Ihre Lieblings-Streamingdienste zugreifen und anonym surfen können.

Wer sich einen schnellen Überblick verschaffen möchte, findet im Folgenden eine Zusammenfassung unserer Top-Tipps:

  1. NordVPN: Unser bevorzugtes VPN für Firefox. Greifen Sie sicher auf Streaming-Sites zu und bleiben Sie beim Surfen im Internet unentdeckt. Mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung und 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.
  2. Surfshark: Die beste kostengünstige Option für Firefox. Hohe Sicherheit ohne Verbindungsbeschränkungen. Sie können damit jedes Gerät in Ihrem Haushalt schützen.
  3. ExpressVPN: Super Standort-Verschleierung. Funktioniert mit Netflix und anderen Streaming-Sites. Beeindruckende und konstante Geschwindigkeiten bei der Verwendung mit Firefox.
  4. CyberGhost: Verfügt über ein riesiges globales Server-Netzwerk und ist für Firefox-Nutzende eine gute Einstiegsoption.
  5. ZenMate: Keine Probleme mit Firefox und den meisten Streaming-Sites. Einfach zu bedienen und sehr sicher.
  6. PureVPN: Kostengünstiges VPN für Firefox zur Nutzung in Deutschland. Schnelle Geschwindigkeiten für Streaming. Einfach zu bedienen. Hochgeschwindigkeitsserver in 65 Ländern, einschließlich Deutschland, um Joyn und Netflix Deutschland zu sehen.

MÖCHTEN SIE DAS BESTE VPN RISIKOFREI AUSPROBIEREN?

NordVPN bietet Nutzenden, die sich hier anmelden, eine 30-tägige Testphase mit vollem Funktionsumfang an. Sie können das am besten bewertete VPN für Firefox einen Monat lang ohne Einschränkungen nutzen. Ideal, wenn Sie es nur für eine kurze Zeit benötigen.

Keine versteckten Bedingungen. Wenden Sie sich einfach innerhalb von 30 Tagen an den Support, wenn Sie feststellen, dass NordVPN nicht das Richtige für Sie ist, und Sie erhalten eine vollständige Rückerstattung. Holen Sie sich hier Ihre NordVPN-Testversion.

Ein VPN verschlüsselt Ihren Datenverkehr und leitet ihn über einen zwischengeschalteten Server an einem Ort Ihrer Wahl um. Er verbirgt Ihre IP-Adresse hinter einer Adresse des von Ihnen gewählten Standorts. Das bedeutet, dass niemand Ihre Aktivitäten ausspähen kann und Sie sicher auf geografisch eingeschränkte Websites und Apps zugreifen können.

Die Verwendung eines Browser-Add-ons – auch Erweiterung genannt – bietet in der Regel nicht die gleiche Sicherheit wie ein vollständiges VPN und ist nicht für jeden Rahmen ideal. Daher sind Add-ons bei vielen VPN-Anbietern Teil eines Komplettpakets.

Wir empfehlen Ihnen, sich für einen vollständigen VPN-Dienst anzumelden, damit Sie Zugriff auf Desktop-Apps, mobile Apps und VPN-Add-ons für Firefox haben, die Sie je nach Bedarf mit allen Ihren Geräten und Browsern nutzen können. VPNs sind relativ kostengünstig und erfordern keine besonderen technischen Vorkenntnisse, um sie einzurichten.

Die besten VPNs für Firefox

VPNs verschlüsseln Ihren Online-Verkehr und leiten ihn über einen Server am von Ihnen gewählten Standort, wobei Ihre ursprüngliche IP-Adresse verschleiert wird. Das sorgt dafür, dass Ihre Online-Aktivitäten privat bleiben und Sie auf geografisch eingeschränkte Inhalte zugreifen können.

 Browser-Add-ons bieten zwar ein gewisses Maß an Sicherheit, reichen aber im Großen und Ganzen nicht an den umfassenden Schutz eines echten VPN-Dienstes heran. Aus diesem Grund sind diese Add-ons bei vielen Anbietern deren Komplettpaket enthalten.

Wir raten zur Nutzung eines echten VPN-Dienstes, der sowohl Desktop- und mobile Anwendungen als spezifische Add-ons für Firefox enthält. Eine solche Lösung bietet die größtmögliche Flexibilität für alle Geräte und Browser. VPN-Dienste sind zudem in der Regel recht erschwinglich und einfach einzurichten, sodass keine speziellen technischen Kenntnisse erforderlich sind. 

Um Ihnen eine fundierte Entscheidung zu ermöglichen, haben wir uns bei unseren Empfehlungen auf folgende Kriterien konzentriert:

  • Einbindung eines Firefox-Browser-Add-ons oder gesonderter Support
  • Schnelle und zuverlässige Verbindungsgeschwindigkeiten
  • Zugang zu beliebten Streaming-Plattformen
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Keine Protokollierung

Nähere Informationen finden Sie weiter unten in unserer Abfassung, doch kommen wir erst einmal zu den Bewertungen.

1. NordVPN

NordVPN Mai 2024 Funktioniert mit FirefoxGeprüft Mai 2024

Apps verfügbar für:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux
  • Background FireTV

Webseite:  www.NordVPN.com

Geld-zurück-Garantie: 30 DAYS

NordVPN betreibt ein Netzwerk von mehr als 5.000 Servern in 60 Ländern. Die Firefox-Erweiterung kann allein verwendet werden, ohne die App zu benutzen. NordVPN bietet damit eine schlankere Alternative zur Nutzung eines vollständigen VPN-Dienstes. Im Gegensatz zu vielen Proxy-Erweiterungen verspricht NordVPN außerdem, den Datenverkehr über seine Firefox-Erweiterung zu verschlüsseln und einen Schutz vor IP-Lecks zu bieten.

Das VPN kann so konfiguriert werden, dass sich das Add-on verbindet, sobald Sie den Firefox-Browser öffnen. Eine nützliche Cybersicherheitsfunktion blockiert verdächtige Websites, um zu verhindern, dass Malware und andere Bedrohungen Ihr Gerät infizieren.

NordVPN ist eine beliebte Option für alle, die damit streamen möchten. Der VPN-Dienst bietet hohe Geschwindigkeiten und funktioniert mit Websites wie Netflix USA, Amazon Prime Video, BBC iPlayer, HBO und Hulu.

Eine strikte No-Logs-Richtlinie macht diesen Anbieter ideal für Nutzende, denen der Datenschutz besonders wichtig ist. Innerhalb des Haupt-VPN-Clients sorgen ein Schutz vor DNS-Lecks und ein eingebauter Kill-Switch dafür, dass Ihre IP niemals geleakt wird. Eine 256-Bit-Verschlüsselung auf Militärniveau gewährleistet Ihre Sicherheit.

Mit dem Basispaket von NordVPN können Sie bis zu 6 Geräte gleichzeitig verbinden. Wenn Sie gerne zwischen Firefox und Chrome wechseln, keine Sorge! Auch für Chrome gibt es eine Erweiterung. Beachten Sie bitte, dass die Firefox-Erweiterung für Android noch nicht vollständig getestet wurde und es zu Glitches kommen kann.

Die VPN-Apps sind für Windows, macOS, iOS, Linux und Android verfügbar.

Vorteile:

  • Firefox-Plug-in für Desktop und Android
  • Gut für Streaming geeignet
  • Hohe Sicherheit
  • Eine Vielzahl von Servern
  • Gute Geschwindigkeiten
  • 24/7-Live-Chat-Support

Nachteile:

  • Es kann kein bestimmter Server ausgewählt werden (nur der Standort)

Unsere Bewertung:

4.5 von 5

BESTES VPN FÜR FIREFOX:NordVPN ist unser Favorit. Riesiges Netz von schnellen Servern rund um den Globus. Super Leistung bei Streaming und Torrenting. Starke Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen. Ermöglicht die gleichzeitige Nutzung auf bis zu 6 Geräten über ein Konto. Beinahe unschlagbar. Dank der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie können Sie risikofrei testen.

Lesen Sie unsere umfassende Bewertung von NordVPN.

NordVPN-Coupon
Bis zu 73 % Rabatt
Zum Angebot >
Rabatt wird automatisch angewendet

2. Surfshark

Surfshark Funktioniert mit FirefoxGeprüft Mai 2024

Apps verfügbar für:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Webseite:  www.Surfshark.com

Geld-zurück-Garantie: 30 DAYS

Surfshark ist ein schneller, vielseitiger Dienst, der Browser-Erweiterungen für Firefox und Chrome anbietet. Diese wurden von unabhängiger Seite auf ihre Sicherheit geprüft und ermöglichen es Ihnen, sich genauso schnell mit den über 3.200 Servern des Dienstes zu verbinden wie mit den herkömmlichen Apps. Außerdem können Sie beliebig viele Geräte mit diesem VPN verbinden.

Ihre Aktivitäten sind privat, unabhängig davon, ob Sie ein Add-on oder die App-Vollversion verwenden. Das VPN bietet eine 256-Bit-Verschlüsselung, Schutz vor DNS- und IPv6-Lecks und automatisches Malware-Scannen, um Sie vor Schnüfflern zu schützen. Beachten Sie, dass der Kill-Switch in den Vollversionen der Apps, nicht aber in den Browser-Erweiterungen verfügbar ist. Surfshark protokolliert keine Nutzungsdaten. Das heißt, dass Details Ihrer Aktivitäten selbst bei rechtlichem Druck nicht offengelegt werden.

Surfshark-Apps sind für iOS, Android, macOS, Windows und Linux verfügbar.

Vorteile:

  •  Keine Verbindungsbeschränkung
  • Schnelle Server
  • Starke Sicherheitsfunktionen
  • Keine Protokolle
  • Beeindruckende Geschwindigkeiten

Nachteile:

  • Kein Kill-Switch in der Browser-Erweiterung

Unsere Bewertung:

4.5 von 5

BESTES PREISGÜNSTIGES VPN:Surfshark bietet hohe Sicherheit, angemessene Geschwindigkeiten und echte Vielseitigkeit zu einem niedrigen Preis. Und nicht nur das: Es gibt auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Siehe unsere umfassende Bewertung von Surfshark.

Surfshark-Coupon
SPAREN SIE 86 % beim 2-Jahres-Abonnement
Zum Angebot >
Rabatt wird automatisch angewendet

3. ExpressVPN

ExpressVPN Funktioniert mit FirefoxGeprüft Mai 2024

Apps verfügbar für:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Webseite:  www.ExpressVPN.com

Geld-zurück-Garantie: 30 DAYS

ExpressVPN hat seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln und verfügt über ein umfangreiches Netzwerk von mehr als 3.000 Servern in 94 Ländern. Spezielle Browser-Add-ons für Firefox, Chrome und Safari sind Teil des VPN-Pakets.

Einige Add-ons funktionieren unabhängig von der VPN-App. Hier verhält es sich etwas anders. Die Add-ons steuern die Desktop-Apps über Ihren Browser. Daher müssen Sie sowohl die Desktop-App als auch das Firefox-Add-on installieren, damit alles funktioniert.

Zusätzlich zu Netflix kann ExpressVPN auch auf Hulu, HBO, Amazon Prime Video und weitere Dienste zugreifen. Sollten Sie Schwierigkeiten haben, einen funktionierenden Server zu finden, können Sie sich dank der Live-Chat-Option sofort an jemanden wenden, der Ihnen hilft, einen geeigneten Server zu erreichen. Der schnelle und zuverlässige Service von ExpressVPN ist ideal für das Streaming von Inhalten in HD sowie das Herunter- und Hochladen großer Dateien.

ExpressVPN bietet nicht nur tolle Funktionen, sondern ist auch zuverlässig bei Datenschutz und Sicherheit. Es werden keine Protokolle gespeichert, die auf einzelne Nutzende zurückgeführt werden können. Daher ist es nicht möglich, Ihre Aktivitäten nachzuverfolgen. Eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung mit Perfect Forward Secrecy sorgt für ein Höchstmaß an Sicherheit. Außerdem gibt es einen Kill-Switch und einen Schutz vor DNS-Lecks für alle Apps und Browser-Add-ons.

Apps für Windows, macOS, iOS, Android, Linux und einige WLAN-Router sind verfügbar.

Vorteile:

  • Schnell
  • Erweiterte Standort-Verschleierung
  • Sehr sicher
  • Funktioniert mit Netflix, Amazon Prime Video, Hulu und weiteren

Nachteile:

  • Etwas teurer
  • Add-on erfordert die Installation einer Desktop-App

Unsere Bewertung:

4.5 von 5

TOLLES MULTITALENT:ExpressVPN birgt viele Vorteile. Ein schneller und zuverlässiger Dienst, der mit allen wichtigen Streaming-Diensten kompatibel ist. Funktioniert mit Firefox. Zuverlässiger Datenschutz und Sicherheit. Nicht die kostengünstigste Option auf dem Markt. Testen Sie ExpressVPN risikofrei mit der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Lesen Sie unsere umfassende Bewertung von ExpressVPN.

ExpressVPN-Coupon
Sonderangebot: 49% sparen
Zum Angebot >
Coupon wird automatisch angewendet

4. CyberGhost

CyberGhost Funktioniert mit FirefoxGeprüft Mai 2024

Apps verfügbar für:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Webseite:  www.Cyberghost.com

Geld-zurück-Garantie: 45 DAYS

CyberGhost betreibt ein Netzwerk von über 9.000 Servern in mehr als 90 Ländern. CyberGhost bietet ein kostenloses Proxy-Add-on für Firefox an, das Sie jedoch nicht vor WebRTC-Lecks schützt. Um einen Schutz vor WebRTC-Lecks zu erhalten, müssen Sie für die Vollversion bezahlen, die Sie mit Windows- und Mac-Apps verwenden können.

Die Desktop-Apps und mobilen Apps bieten eine Option zur automatischen Verbindungsherstellung, wenn Sie auf ein ungeschütztes WLAN-Netzwerk stoßen. CyberGhost verfügt sogar über eine separate Liste von für Streaming optimierten Servern. So sehen Sie auf einen Blick, welcher Server für Ihre bevorzugte Streaming-Site am besten geeignet ist. Es gibt eigene Server für den Zugriff auf Netflix, BBC iPlayer und mehr.

CyberGhost sorgt dank seinem No-Logs-Grundsatz für den Schutz Ihrer Daten. Wie viele andere Anbieter auf dieser Liste verwendet auch CyberGhost eine optimale 256-Bit-Verschlüsselung. Außerdem gibt es einen Kill-Switch und einen Schutz vor DNS-Lecks, um Ihre IP abzusichern. Mit einem CyberGhost-Abonnement können Sie bis zu 5 Geräte gleichzeitig verbinden.

Die Apps sind für Windows, macOS, iOS, Linux und Android verfügbar.

Vorteile:

  • Kostenloses Firefox-Add-on
  • Desktop-Apps sind sehr sicher
  • Hohe Geschwindigkeiten
  • Riesiges Servernetz

Nachteile:

  • Add-on hat einige Sicherheitsprobleme
  • Nicht so fortschrittlich wie andere Dienste

Unsere Bewertung:

4.5 von 5

GUTES PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS:CyberGhost ist einfach zu bedienen. Solide Leistung zum soliden Preis. Funktioniert mit Firefox. Hat unter Umständen Probleme mit einigen beliebten Streaming-Websites. Bietet eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie.

Lesen Sie unsere umfassende Bewertung von CyberGhost.

CyberGhost-Coupon
SPAREN Sie 83 % beim 2-Jahres-Abonnement
Zum Angebot >
Rabatt wird automatisch angewendet

5. ZenMate

Zenmate Funktioniert mit FirefoxGeprüft Mai 2024

Apps verfügbar für:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android

Webseite:  www.zenmate.com

Geld-zurück-Garantie: 30 days

ZenMate ist ein in Deutschland ansässiger VPN-Anbieter mit einem umfangreichen Netzwerk von mehr als 4.000 Servern in über 80 Ländern. Die Geschwindigkeiten dieses Dienstes sind etwas langsamer. Wenn Sie jedoch geografisch nahe gelegene Dienste nutzen, können Sie in der Regel ohne Probleme surfen, streamen und herunterladen. Das unkomplizierte Firefox-Add-on sorgt für eine einfache Handhabung und eine bequeme Verbindung mit nur einem Klick.

ZenMate bietet Ihnen sicheren Zugang zu Streaming-Sites wie Netflix USA, BBC iPlayer und Amazon Prime Video. Es schützt Ihre IP und zeichnet keine Protokolle für einzelne Sitzungen auf. Die Vollversion des VPN-Dienstes ZenMate verwendet eine 128-Bit-Verschlüsselung, die zwar nicht so stark ist wie eine 256-Bit-Verschlüsselung, aber dennoch als sehr sicher gilt. Der Dienst verfügt über einen integrierten Kill-Switch zum Schutz bei Verbindungsabbrüchen. ZenMate gibt an, einen Schutz vor DNS-Lecks zu bieten. Dieser ist möglicherweise aber nicht ganz zuverlässig.

Mit einem ZenMate-Konto können Sie bis zu 5 Geräte gleichzeitig verbinden. Die Apps sind für Windows, macOS, iOS und Android verfügbar.

Vorteile:

  • Streaming von Netflix, BBC iPlayer, Amazon Prime Video
  • Gute Sicherheit
  • Einfach zu bedienen

Nachteile:

  • Etwas langsamer als andere Dienste

Unsere Bewertung:

4.5 von 5

EINFACHE EINRICHTUNG:Die Installation von ZenMate ist besonders einfach. Funktioniert zuverlässig mit Firefox und in den meisten Regionen sogar mit Netflix. Nicht die schnellste Option auf dieser Liste. 30-Tage-Geld-zurück-Garantie

Lesen Sie unsere umfassende Bewertung von ZenMate.

ZenMate-Coupon
Erhalten Sie mehr als 85 % Rabatt auf ZenMate
Zum Angebot >
Rabatt wird automatisch angewendet

6. PureVPN

PureVPN Funktioniert mit FirefoxGeprüft Mai 2024

Apps verfügbar für:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Webseite:  www.PureVPN.com

Geld-zurück-Garantie: 31 DAYS

PureVPN ist mit einer Firefox-Erweiterung ausgestattet, die es Nutzenden ermöglicht, ihren Standort direkt über den Browser zu verschleiern. Mit einem robusten Netzwerk von über 6.000 Servern in mehr als 65 Ländern ermöglicht das VPN den Zugriff auf eine Vielzahl regionaler Inhalte und lokaler Dienste, die an Orten wie Arbeitsplätzen oder Bildungseinrichtungen eingeschränkt sein können. Dazu gehören auch Server in Deutschland, die beliebte lokale Dienste wie Joyn und ProSieben unterstützen.

PureVPN ist als besonders schnell bekannt und bietet dank seines WireGuard-Protokolls beeindruckende Download-Geschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit/s, wodurch es sich für Aktivitäten wie Streaming, Spiele, Torrenting und Videotelefonie eignet. Der Dienst gibt eine Vielzahl von Plattformen mit geografischen Beschränkungen frei, darunter Netflix, Hulu, HBO Max, Disney+ und Prime Video.

Sicherheit wird bei PureVPN großgeschrieben. Dazu gehören eine AES-Verschlüsselung, DNS-Leck-Schutz und ein Kill-Switch, die alle durch eine strenge No-Logs-Richtlinie unterstützt werden. So sind Sie und Ihre Online-Aktivitäten stets vor Überwachung und Datenmissbrauch geschützt. Sie haben die Möglichkeit, PureVPN und seine Funktionen mit der 31-tägigen Geld-zurück-Garantie testen und so von einem umfangreicheren Zugriff und mehr Datenschutz bei der Nutzung von Firefox zu profitieren.

Vorteile:

  • Schnelle Verbindungen
  • Funktioniert mit Netflix, Hulu, HBO Max und vielen anderen
  • Server in über 65 Ländern, einschließlich Deutschland
  • Einfach zu verwendende Apps, einschließlich einer Erweiterung für Firefox
  • 31-tägige Geld-zurück-Garantie

Nachteile:

  • Der Support ist etwas langsam
  • Portweiterleitung nicht im Preis inbegriffen

Unsere Bewertung:

4 von 5

GERINGE KOSTEN:Ein erschwingliches VPN, das Sperren diskret umgeht. Server in mehr als 65 Ländern. Funktioniert für den Zugriff auf deutsche TV-Dienste im Ausland. Die robuste Verschlüsselung gewährleistet die sichere Nutzung von öffentlichen WLAN-Verbindungen. Schnelles WireGuard-Protokoll. Kompatibel mit allen wichtigen Plattformen. 31-tägige Geld-zurück-Garantie.

Erfahren Sie mehr in unserer Bewertung von PureVPN

PureVPN-Gutschein
Sparen 82 % beim 2-Jahres-Abonnement
Zum Angebot >
Rabatt wird automatisch angewendet

So aktivieren Sie ein VPN in Mozilla Firefox

Sobald Sie einen VPN-Anbieter aus der obigen Liste ausgewählt haben, befolgen Sie diese einfachen Schritte, um mit Ihrem VPN sicher im Internet zu surfen. Im nächsten Abschnitt erklären wir Ihnen, wann Sie der Browser-Erweiterung im Zweifelsfall die Vollversion einer VPN-App vorziehen sollten.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein VPN in Firefox aktivieren können:

  1. Wählen Sie einen sicheren VPN-Anbieter, bei dem Datenschutz großgeschrieben wird. Wir empfehlen NordVPN.
  2. Gehen Sie dann auf die Website des VPN-Anbieters und laden Sie die entsprechende VPN-App für Ihr Gerät herunter. Sie können auch addons.mozilla.org besuchen und dort nach Ihrem VPN-Anbieter suchen.
  3. Lassen Sie Berechtigungen zu und installieren Sie die App/Browser-Erweiterung.
  4. Wählen Sie einen Server. Wenn es Ihnen in erster Linie um den Datenschutz geht, ist jeder Server geeignet. Wenn Sie jedoch im Ausland sicher auf geoblockierte Dienste zugreifen möchten, sollten Sie einen Server in einem Land wählen, in dem Inhalte nicht eingeschränkt werden.
  5. Warten Sie, bis die Verbindung hergestellt ist, und löschen Sie dann Ihren Cache und Ihre Cookies.
  6. Und schon können Sie mit Firefox privat im Internet surfen!

Methodik: Wie wir die besten VPNs für Firefox ausgewählt haben

Bei der Wahl eines VPNs gilt es, einige wichtige Dinge zu beachten, vor allem, wenn Sie Ihre Online-Aktivitäten privat halten möchten. Wir haben die Dienste nach den unten stehenden Kriterien bewertet und alle VPNs, die diesen nicht entsprachen, herausgefiltert, bis nur noch die besten VPNs für Firefox übrig blieben:

  • Leistung: Egal, was Sie online vorhaben, geringe Geschwindigkeiten sind immer frustrierend. Darum haben wir beschlossen, nur VPNs mit hohen Geschwindigkeiten und zuverlässigen Verbindungen zu empfehlen.
  • Vielseitigkeit: Ihrem VPN sollte so schnell nichts zu viel werden, deswegen haben wir nach VPNs gesucht, die für Torrenting, Browsing, Gaming und Streaming geeignet sind. Außerdem testen wir, ob es im Ausland sicher auf Plattformen wie Netflix, Disney+ und Amazon Prime Video zugreifen kann.
  • Sicherheits-Toolkit: VPNs werden in erster Linie verwendet, um Sie beim Surfen vor neugierigen Blicken zu schützen. Deswegen empfehlen wir nur Dienste mit einer No-Logs-Richtlinie. Zudem müssen unsere Top-Anbieter in ihren Browser-Erweiterungen mindestens eine 128-Bit-Verschlüsselung sowie einen Leck-Schutz und einen Kill-Switch anbieten.
  • Benutzerfreundlichkeit: Je einfacher ein Dienst zu nutzen ist, desto besser. Wir haben nach VPNs gesucht, die über ein spezielles Add-on für Firefox verfügen und mehrere Plattformen unterstützen. Überdies müssen ein Live-Chat und einsteigerfreundliche Apps geboten werden. Bonuspunkte gibt es für Server, die für bestimmte Aufgaben optimiert sind, für unlimitierte Verbindungen sowie für einen 24/7-Support.

Aber das ist erst der Anfang unseres Testprozesses. Wir haben einen umfassenden Leitfaden zusammengestellt, in dem Sie bei Interesse mehr darüber erfahren können, wie unser Team VPNs testet.

Wann Sie ein Browser-Add-on statt der Vollversion eines VPNs verwenden sollten

Bei einigen der oben genannten Anbieter haben Sie die Möglichkeit, ein eigenständiges Add-on, auch Erweiterung oder Proxy-Erweiterung genannt, zu verwenden. Einer der Hauptvorteile der Verwendung eines Add-ons anstelle einer VPN-App ist der geringere Ressourcenverbrauch.

Allerdings geht dies oft auf Kosten der Sicherheit. Viele Erweiterungen verschleiern Ihre IP-Adresse, sodass Sie verhindern können, dass Ihr Internetanbieter Ihre Aktivitäten aufzeichnet. Allerdings wird Ihr Datenverkehr nicht verschlüsselt und Ihre Daten bleiben möglicherweise ungeschützt.

Einige Add-ons, wie das im NordVPN-Paket, verschlüsseln Ihren Datenverkehr. Achtung! Dies gilt nur für den Browser, mit dem Sie das VPN verwenden. Andere Browser oder Anwendungen, die auf Ihrem Gerät laufen, werden nicht geschützt.

Das Add-on von NordVPN schützt Sie außerdem beim Zugriff auf alle Websites, auch auf Nicht-HTTPS-Sites, und bewahrt Sie vor DNS-Lecks. Auch dies sind Funktionen, die Sie bei VPN-Browser-Erweiterungen normalerweise vergeblich suchen.

Was sollten Sie also verwenden? Kurz gesagt: Ein Add-on eignet sich gut für Situationen, in denen Geschwindigkeit der wichtigste Faktor ist, z. B. beim allgemeinen Surfen oder Streaming. In Fällen, in denen Sicherheit und Datenschutz vorrangig sind, ist es jedoch besser, die VPN-App zu verwenden. Die seltene Ausnahme ist die NordVPN-Erweiterung, die ein höheres Maß an Sicherheit bietet als andere.

Verwendung eines VPNs mit Firefox: Häufig gestellte Fragen

Kann ich mit Firefox ein kostenloses VPN verwenden?

Die hier vorgestellten VPN-Abonnements sind die besten kostenpflichtigen Tarife, die für Firefox-Nutzende verfügbar sind. Wenn Sie sich bei den Anbietern umsehen, werden Sie zweifellos auf viele kostenlose Angebote stoßen, von denen einige spezielle Firefox-Add-ons anbieten. Leider ist nicht alles, was auf den ersten Blick günstig erscheint, auf die Dauer auch preiswert. Behalten Sie also einen kühlen Kopf, wenn Sie die verschiedenen Anbieter vergleichen.

Manche bieten schlichtweg minderwertige Funktionen. So ärgern Sie sich später etwa über langsame Geschwindigkeiten, eine geringe Anzahl von Servern und niedrige Datenobergrenzen. Viele bieten nur einen sehr eingeschränkten Service an, in der Hoffnung, dass Sie später ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen.

Andere schrecken auch nicht vor noch skrupelloseren Methoden zurück, um von Nutzenden zu profitieren. Dazu gehören die Protokollierung von Benutzeraktivitäten, die Aktivierung von Tracking-Cookies und lästige Werbung von Partnerunternehmen. Da kostenpflichtige Tarife ohnehin relativ preiswert sind, sind sie wahrscheinlich die beste Wahl.

Was ist eine WebRTC-Blockierung?

Web Real-Time Communication (WebRTC) ist ein Programm, das bestimmte Browser-zu-Browser-Kommunikation, insbesondere Audio und Video, erleichtert. Es ist in vielen Browsern integriert, darunter Firefox, Chrome und Opera. WebRTC stellt ein Risiko für VPN-Nutzende dar, da es potenziell die tatsächliche IP-Adresse offenlegen kann. Daher inkludieren einige Anbieter einen Schutz vor WebRTC-Lecks in ihrem Standarddienst.

Aber Achtung! Selbst wenn das der Fall ist, überträgt sich der Schutz nicht immer auf die Add-ons. Wenn Sie WebRTC aktiviert haben und nicht über einen WebRTC-Leck-Schutz verfügen, kann es passieren, dass Sie Ihre echte IP-Adresse den von Ihnen besuchten Websites preisgeben, obwohl Sie ein VPN verwenden.

Von den Anbietern auf unserer Liste ist NordVPN der einzige mit einem eigenständigen Add-on, das einen WebRTC-Leck-Schutz bietet. Das Add-on von ExpressVPN arbeitet Hand in Hand mit der VPN-App, sodass Sie auch mit diesem VPN vor WebRTC-Lecks geschützt sind.

Auch für die anderen Erweiterungen gibt es zum Glück eine recht einfache Lösung. Sie müssen lediglich WebRTC deaktivieren. Geben Sie dazu zunächst about:config in die Adressleiste Ihres Firefox-Browsers ein. Sie erhalten einen Warnhinweis über das Risiko einer Änderung der erweiterten Einstellungen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Risiko akzeptieren.

Geben Sie auf der Seite, die Ihnen als Nächstes angezeigt wird, media.peerconnection.enabled in die Suchleiste ein. Wenn in der Spalte Parameter die Angabe False steht, ist WebRTC bereits deaktiviert. Steht dort True, ändern Sie den Parameter durch einen Doppelklick auf die Spalte in False.

Und das war’s auch schon! Sie können ein Leck-Prüfprogramm wie unser DNS-Leck-Testtool verwenden, um zu sehen, ob Ihre IP-Adresse einsehbar ist.

Beachten Sie, dass Sie bei der Verwendung bestimmter Apps, die auf das Programm angewiesen sind, auf Probleme stoßen können, wenn WebRTC deaktiviert ist. Wenn Sie WebRTC wieder aktivieren möchten, folgen Sie einfach den oben genannten Schritten und ändern Sie den Wert wieder auf True.

Ist ein Firefox-VPN besser als eine Browser-Erweiterung?

Ein Firefox-VPN ist im Wesentlichen ein VPN, das mit Firefox kompatibel ist. Dies kann über eine Desktop-App (z. B. für Windows oder Mac) oder eine Browser-Erweiterung für Firefox erfolgen. Der Hauptunterschied zwischen einer VPN-App und einer Browser-Erweiterung besteht darin, dass eine App alle Daten sichert, die zu und von Ihrem Gerät fließen. Im Gegensatz dazu schützt eine Browser-Erweiterung nur den Datenverkehr innerhalb des jeweiligen Browsers. Eine Firefox-VPN-Desktop-App bietet daher umfassendere Sicherheitsmerkmale als eine Browser-Erweiterung.

Verfügt Firefox über ein integriertes VPN?

Bestimmte Browser, darunter Opera und Epic, beinhalten eine eigene VPN-Software. Leider gehört Firefox nicht dazu. Firefox ist jedoch einer der beliebtesten Browser, was bedeutet, dass mehr VPN-Anbieter Add-ons für Firefox entwickelt haben als für kleinere Konkurrenten. 

Es gibt auch ein Mozilla-VPN. Dieses wird von derselben Firma wie Firefox betrieben, ist aber ein separates, eigenständiges Produkt. Es kostet 9,99 USD pro Monat und ist damit etwa so teuer wie viele andere Premium-VPN-Dienste, verfügt aber über ein sehr begrenztes Netzwerk. Es fungiert im Wesentlichen als Vermittler, der Ihre Daten über Mullvad, ein großartiges, datenschutzbewusstes VPN, das etwa halb so viel kostet, weiterleitet.

Wirkt sich die Nutzung von Firefox positiv auf den Datenschutz aus?

Firefox hat sich als datenschutzfreundlichere Alternative zu Google Chrome und Microsoft Edge etabliert. Es blockiert automatisch mehr als 2.000 Tracker, informiert Sie über jede Verletzung persönlicher Daten und punktet mit einer Vielzahl von Add-ons zur Verbesserung des Datenschutzes. Ebenso wurde kürzlich eine Funktion eingeführt, die verhindert, dass Cookies verwendet werden, um Ihre Aktivitäten auf mehreren Websites zu verfolgen.

Allerdings ist auch Firefox nicht perfekt. Der Browser muss gewisse Informationen sammeln (z. B. über Ihre Bildschirmgröße und Ihr Betriebssystem), um Ihnen die Navigation im Internet zu erleichtern. Im Laufe der Zeit können diese Daten dazu verwendet werden, Sie zu identifizieren. Wir empfehlen Ihnen daher, sich über grundlegende Konzepte der Cybersicherheit zu informieren und zu lernen, wie Sie sich vor möglichst vielen Internet-Bedrohungen schützen können. Damit sind Sie nicht darauf angewiesen, dass ein Browser das für Sie tut.

Ist es illegal, ein Firefox-VPN in Deutschland zu benutzen?

Ein Firefox-VPN in Deutschland unterstützt Ihre Sicherheit im Internet.

Bevor Sie eine Verbindung herstellen, sollten Sie jedoch bedenken, dass es bei der Nutzung eines VPN-Dienstes in Deutschland einige Einschränkungen gibt. Wenn Sie etwa urheberrechtlich geschütztes Material oder illegale Inhalte über das Internet herunterladen, während Sie mit einem deutschen VPN verbunden sind, kann das zu ernsthaften Konsequenzen führen. Vergewissern Sie sich daher immer zuerst, dass Sie mit allen Gesetzen und Vorschriften vertraut sind. Beachten Sie außerdem, dass der Zugriff auf ausländische Websites mit einer deutschen IP-Adresse nur dann erlaubt ist, wenn er gegen keine Vorschriften verstößt. Haben Sie sich mit allen Fakten vertraut gemacht, steht dem Streaming mit nie dagewesener Freiheit nichts mehr im Wege.

Kann ein VPN für Firefox deutsche TV-Sender entsperren?

Ein VPN und der Firefox-Browser bringen die beste deutsche Unterhaltung direkt auf Ihr Gerät. Ob ARD, ZDF oder deutsches Fernsehen, mit wenigen Klicks eröffnet sich Ihnen eine ganze Welt der Unterhaltung.

 Denken Sie aber daran, den richtigen VPN-Anbieter auszuwählen, bevor Sie sich anmelden. Leider sind nicht alle Anbieter mit Servern in Deutschland ausgestattet. Daher sollten Sie genau prüfen, welcher Anbieter auch allen Ihren Anforderungen entspricht. Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie losstreamen und deutsches Fernsehen von überall auf der Welt genießen.