Wie man Netflix-Regionen wechselt

Es gibt viele großartige Inhalte auf Netflix, aber zu welchen Sie Zugang haben, hängt von dem Land ab, in dem Sie sich befinden. Die Kataloge der Fernsehsendungen und Spielfilme variieren von Region zu Region und es gibt Länder, in denen die Auswahlen der Netflix-Bibliotheken sehr begrenzt sind. Wenn Sie beispielsweise von den USA nach Spanien reisen, werden Sie feststellen, dass Sie auf wesentlich weniger Netflix-Sendungen Zugriff haben, und auch zu Ihren Streaming-Diensten zu Hause haben Sie keinen Zugang. Deshalb wird so mancher während einer Auslandsreise versuchen, die Netflix-Region zu ändern (z. B. in die der USA), um wieder Zugang zur Bibliothek des Heimatlandes zu erhalten.

Die einfachste Möglichkeit, die Netflix-Region zu ändern, besteht in der Verwendung eines Virtual Private Network (VPN). Ein VPN tunnelt Ihren Internetverkehr durch einen Zwischenserver, der sich in einem Land Ihrer Wahl befindet. Dadurch wird Ihre tatsächliche IP-Adresse maskiert und durch eine des Landes ersetzt, in dem sich der Zwischenserver befindet. Auf diese Weise wird Ihr aktueller Aufenthaltsort verschleiert. Das bedeutet, dass Sie auf die Streaming-Dienste Ihres Heimatlandes zugreifen können, obwohl Sie sich im Ausland befinden. Darüber hinaus verschlüsselt ein VPN Ihren gesamten Datenverkehr, sodass niemand Ihre Aktivitäten nachverfolgen kann, nicht einmal Ihr Internetdienstanbieter.

Nachdem Sie ein VPN eingerichtet haben, ist der sichere Zugriff auf die gewünschte Netflix-Bibliothek oder einen anderen Streaming-Service in Ihrem Heimatland vom Ausland aus ein Leichtes.

Wie ändert man die Netflix-Region / das Netflix-Land?

Ganz gleich, wo Sie sich aufhalten, so können Sie die Netflix-Region / das Netflix-Land ändern:

  1. Richten Sie zuerst ein Netflix-Konto ein, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  2. Laden Sie als Nächstes ein VPN aus unserer Liste unten herunter, installieren Sie es und melden Sie sich an. Wir empfehlen NordVPN.
  3. Verbinden Sie sich nun mit einem VPN-Server in dem von Ihnen gewünschten Land (z. B. in Ihrem Heimatland).
  4. Gehen Sie zur Netflix-Website. Sie sollten jetzt automatisch zur Landesversion von Netflix weitergeleitet werden, die dem Standort des von Ihnen gewählten Servers entspricht.
  5. Melden Sie sich bei Netflix an, falls Sie dies noch nicht getan haben, und wählen Sie den gewünschten Film oder die gewünschte Fernsehsendung.

Kann man Netflix im Ausland schauen?

Ja, die soeben beschriebene Methode ermöglicht das Schauen von Netflix im Ausland, weshalb sie bei Personen, die häufig reisen, beliebt ist. Beispielsweise können US-Amerikaner, die das Vereinigte Königreich besuchen, auf diese Weise Netflix USA sicher streamen und britische Reisende in den USA können das Netflix des Vereinigten Königreichs schauen.

SIE MÖCHTEN DAS TOP-VPN OHNE RISIKO KOSTENLOS TESTEN?

NordVPN bietet eine risikofreie 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang, wenn Sie sich auf dieser Seite anmelden. Sie können das TOP-VPN für Netflix einen Monat lang ohne Einschränkungen verwenden, was eine großartige Option ist, wenn Sie auch auf Reisen nicht auf Ihre Lieblingssendungen verzichten möchten.

Es gibt hierbei keine versteckten Bedingungen. Kontaktieren Sie ganz einfach den Kundensupport innerhalb von 30 Tagen, wenn Sie der Meinung sind, dass NordVPN nicht das Richtige für Sie ist, und Sie erhalten eine volle Rückerstattung. Hier geht es zur NordVPN-Testversion.

Wir werden später in diesem Artikel eine detaillierte Aufschlüsselung der 7 besten VPNs für die Änderung der Netflix-Region geben. Hier schon einmal eine kurze Zusammenfassung:

  1. NordVPN: Das zuverlässigste VPN zur Änderung des Netflix-Landes. Sehr hohe Geschwindigkeiten, leistungsstarke Sicherheit und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.
  2. Surfshark: Ein VPN für den Wechsel zwischen länderspezifischen Netflix-Bibliotheken, das unser Favorit unter den kostengünstigen Optionen ist. Stark in Sachen Sicherheit, mit konstanten Geschwindigkeiten und ohne Begrenzung, was die Anzahl gleichzeitiger Verbindungen betrifft.
  3. ExpressVPN: Funktioniert gut mit Netflix und einer Vielzahl anderer Streaming-Dienste. Schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten und ein starkes Sicherheitsangebot.
  4. CyberGhost: Ein weiteres VPN für den kleinen Geldbeutel. Gut für Netflix geeignet.
  5. PrivateVPN Großartiges aufstrebendes VPN, das gut mit Netflix funktioniert.
  6. IPVanish:  Funktioniert mit Netflix USA. Apps für alle Plattformen. Gute Geschwindigkeiten.
  7. Hotspot Shield: Ein kostengünstiger, zuverlässiger Service für das Schauen von Netflix.

Seien Sie sich bitte bewusst, dass Netflix oben beschriebene Methode zum Zugriff auf seine verschiedenen Länderversionen bekannt ist. Wenn der Streaming-Service feststellt, dass eine IP-Adresse zu einem VPN-Anbieter gehört, wird der Datenverkehr von dieser Adresse blockiert. In diesem Fall wird Ihnen ein Proxy-Fehler gemeldet, der besagt:

“Hoppla, da ist etwas schiefgelaufen. Streaming-Fehler. Sie scheinen einen Entsperrungs- oder Proxy-Server zu verwenden. Bitte deaktivieren Sie diesen Dienst und versuchen Sie es erneut.”

Viele VPN-Anbieter haben sich zum Ziel gesetzt, dieses Problem zu umgehen. Sie stellen Server bereit, die zuverlässig Zugriff auf verschiedene Netflix-Bibliotheken erlauben. Aber nicht alle dieser VPNs bieten den gleichen Service. Für ein störungsfreies Streaming von Inhalten muss gegeben sein, dass der Dienst schnell und verlässlich ist. Außerdem ist es in Ihrem Interesse, dass der von Ihnen gewählte Anbieter in höchstem Maße Sicherheit und Datenschutz gewährleistet.

Vor diesem Hintergrund haben wir eine Liste der besten VPNs für den Wechsel zwischen verschiedenen Netflix-Länderversionen zusammengestellt. Dabei haben wir folgende Kriterien berücksichtigt:

  • Funktioniert gut mit den beliebtesten Netflix-Katalogen wie Netflix USA, Vereinigtes Königreich, Kanada, Japan und Australien (Bonuspunkte wurden für weitere Kataloge vergeben.)
  • Große Auswahl an Serverstandorten
  • Schneller und verlässlicher Zugang
  • Verwendung einer leistungsstarken Verschlüsselung, die durch zusätzliche Sicherheitsfunktionen unterstützt wird
  • Keine Protokollierungen von Nutzeraktivitäten und IP-Adressen
  • Sachkundiger, gut erreichbarer Kundensupport

Wenn Sie Genaueres darüber erfahren möchten, wie wir VPNs analysieren und bewerten, sollten Sie unsere Seite Forschungs- und Testmethodik für VPNs besuchen.

Die besten VPNs für das Wechseln von Netflix-Regionen

1. NordVPN

NordVPN Nov 2021 funktioniert mit netflixGeprüft Nov 2021

Apps verfügbar für:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Webseite:  www.NordVPN.com

Geld-zurück-Garantie: 30 DAYS

NordVPN stellt ein riesiges Netzwerk von über 3.300 Streaming-Servern in mehr als 60 Ländern zur Verfügung. Der Service ist für seinen sicheren Zugriff auf Netflix bekannt und funktioniert mit einer Vielzahl von Bibliotheken, darunter die der USA, Kanadas, der Niederlande, Frankreichs, Spaniens, des Vereinigten Königreichs, Australiens, Brasiliens, Italiens, Indiens und Deutschlands. Darüber hinaus gehört dieser Dienst zu den schnellsten, die wir getestet haben, weshalb er sich gut für ein Streaming in Hochauflösung eignet.

Mit diesem VPN kann man auch in sicherer Weise auf viele andere beliebte Streaming-Sites wie Amazon Prime Video, Hulu, HBO und BBC iPlayer zugreifen. Einige Server von NordVPN sind sogar speziell für Video-Streaming optimiert. Und wenn Probleme auftreten, kann der Kundensupport kontaktiert werden.

NordVPN ist außerdem leistungsstark, wenn es um Datenschutz und Sicherheit geht. Der Anbieter führt keinerlei Protokolle und setzt nicht einmal Obergrenzen für Datenübertragungsraten. Sicherheit wird in Form einer 256-Bit-Verschlüsselung, die auch in der Bankenbranche Anwendung findet, gewährleistet. Diese ist mit Perfect Forward Secrecy verbunden. Außerdem sorgen DNS-Leckschutz und ein anpassbarer Kill-Switch dafür, dass Ihre Daten den verschlüsselten Tunnel niemals verlassen. Eine besondere Sicherheitsfunktion dieses VPNs besteht darin, dass dedizierte Server für den Schutz vor Distributed Denial of Service (DDoS)-Angriffen optimiert sind.

Sie können NordVPN auf bis zu 6 Geräten gleichzeitig nutzen. Der Anbieter stellt Desktop-Clients für Windows, Linux und macOS sowie Apps für iOS und Android zur Verfügung. 

Geschwindigkeitstest-Ergebnisse für NordVPN

NordVPN
Average Connection Speed - North America (USA)460 Mbps
Average Connection Speed - Europe (UK)349 Mbps
Average Connection Speed - Asia (Hong Kong)299 Mbps

Vorteile:

  • VPN für den Wechsel zwischen Netflix-Regionen mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und guter Performance
  • Schnellstes VPN unter den von uns getesteten
  • Gleichzeitige Verbindungen von bis zu 6 Geräten
  • Einige Server sind für bestimmte Aufgaben optimiert, z. B. für Torrenting.
  • Ausgezeichnet, was Sicherheit und Datenschutz betrifft

Nachteil:

  • Die Desktop-App kann zuweilen langsam sein.

Unsere Bewertung:

4.5 von 5

DAS BESTE VPN FÜR NETFLIX:NordVPN ist unsere 1. Wahl, da es vielseitig ist und mit vielen ausländischen Netflix-Bibliotheken funktioniert. Leistungsstark in den Bereichen Online-Datenschutz und -Sicherheit. Dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie können Sie den Service ohne Risiko testen.

Lesen Sie hier unsere vollständige Bewertung von NordVPN.

NordVPN-Coupon
SPAREN Sie 72 % beim 2-Jahres-Abonnement
Black Friday TagZum Angebot >
Rabatt wird automatisch angewendet

2. Surfshark

Surfshark funktioniert mit netflixGeprüft Nov 2021

Apps verfügbar für:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Webseite:  www.Surfshark.com

Geld-zurück-Garantie: 30 DAYS

Surfshark funktioniert mit Netflix USA sowie einer Vielzahl anderer Bibliotheken, darunter die des Vereinigten Königreichs, Japans, der Niederlande, Indiens und Frankreichs. Wenn Sie versuchen, auf eine nicht unterstützte Bibliothek zuzugreifen, leitet der Service Sie zur US-amerikanischen Netflix-Bibliothek weiter. Das bedeutet, dass jeder Server von Surfshark mit Netflix funktioniert, unabhängig davon, zu welchem Standort Sie eine Verbindung herstellen. Hinzu kommt, dass Surfshark der einzige Anbieter auf unserer Liste ist, der eine unbegrenzte Anzahl gleichzeitiger Verbindungen erlaubt. Deshalb ist dieses VPN eine großartige Option für Familien und Wohngemeinschaften.

Darüber hinaus ist Surfshark eine gute Lösung, wenn ein Streaming-Gerät, z. B. eine Spielekonsole oder Apple TV, keine VPN-App unterstützt. Denn wie auch ExpressVPN bieten die Abonnements von Surfshark einen eigenständigen Smart-DNS-Service. Wenn Sie diesen auf Geräten einrichten, die Änderungen von DNS-Einstellungen erlauben, können Sie Netflix USA schauen. Beachten Sie jedoch, dass der Smart-DNS-Proxy nicht so sicher ist wie das normale VPN, das eine leistungsstarke Verschlüsselung und einen automatischen Kill-Switch verwendet, um Datenlecks zu verhindern. Surfshark bietet einen 24/7-Live-Chat-Kundensupport, für den Fall, dass Sie auf Probleme stoßen. Das VPN führt keine Protokolle und erlaubt Torrenting.

Software steht für Windows, macOS, iOS, Android und Linux zur Verfügung. 

Geschwindigkeitstest-Ergebnisse für Surfshark

Surfshark
Average Connection Speed - North America (USA)317 Mbps
Average Connection Speed - Europe (UK)253 Mbps
Average Connection Speed - Asia (Hong Kong)400 Mbps

Vorteile:

  • Funktioniert mit Netflix USA, Vereinigtes Königreich und anderen
  • Unbegrenzte Anzahl an gleichzeitigen Geräteverbindungen
  • Schließt einen eigenständigen Smart-DNS-Service ein
  • Akzeptiert Bitcoin

Nachteile:

  • Relativ kleines Servernetzwerk
  • Einige Server sind zuweilen langsam.

Unsere Bewertung:

4.5 von 5

DAS BESTE PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS:Surfshark ist eine großartige kostengünstige Option für das Schauen von ausländischem Netflix. Bietet eine starke Sicherheit, schnelle Verbindungen sowie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Lesen Sie hier unsere vollständige Bewertung von Surfshark.

Surfshark-Coupon
SPAREN SIE 82 % beim 2-Jahres-Abonnement
Black Friday TagZum Angebot >
Rabatt wird automatisch angewendet

3. ExpressVPN

ExpressVPN

Apps verfügbar für:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Webseite:  www.ExpressVPN.com

Geld-zurück-Garantie: 30 DAYS

ExpressVPN ist ein Anbieter mit äußerst gutem Ruf, der seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln hat. Sein mehr als umfangreiches Netzwerk von mehr als 3.000 Servern in 94 Ländern stellt sicher, dass Sie Zugriff auf eine riesige Auswahl an Netflix-Bibliotheken haben. ExpressVPN funktioniert zuverlässig mit den Netflix-Versionen der USA, des Vereinigten Königreichs, Japans, Kanadas, Frankreichs und anderen. Wenn ein von Ihnen gewählter Server den gewünschten Zweck nicht erfüllt, können Sie sich an einen Live-Kundensupport-Mitarbeiter wenden, um herauszufinden, durch welchen Server eine optimale Verbindung möglich ist.

Neben Netflix bietet ExpressVPN sicheren Zugriff auf viele andere Streaming-Dienste, darunter Amazon Prime Video, Hulu und HBO Max. Alle Server des Anbieters sind auf Geschwindigkeit optimiert. Dies und die Zuverlässigkeit des Dienstes sorgen dafür, dass Sie Fernsehsendungen und Spielfilme unterbrechungsfrei streamen können.

Wie bekannt ist, sind Datenschutz und Sicherheit von größter Bedeutung, wenn es darum geht zu verhindern, dass Internetdienstanbieter, Regierungsbehörden oder Hacker Ihre Online-Aktivitäten ausspionieren oder Ihre persönlichen Daten sehen können. ExpressVPN verwendet zu diesem Zweck eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung (die militärische Standards erfüllt) und Perfect Forward Secrecy. Diese Funktionen werden durch einen automatischen Kill-Switch, der die Internetverbindung abbricht, wenn die VPN-Verbindung abgefallen ist, sowie DNS-Leckschutz unterstützt. ExpressVPN zeichnet weder Nutzeraktivitäten noch IP-Adressen auf.

Software ist für Windows, macOS, iOS, Android, Linux und bestimmte WLAN-Router verfügbar. 

Geschwindigkeitstest-Ergebnisse für ExpressVPN

ExpressVPN
Average Connection Speed - North America (USA)381 Mbps
Average Connection Speed - Europe (UK)310 Mbps
Average Connection Speed - Asia (Hong Kong)298 Mbps

Vorteile:

  • Sicherer Zugriff auf verschiedene Netflix-Bibliotheken
  • Hohe Geschwindigkeiten für Downloads und Video-Streaming
  • In Sachen Datenschutz und Sicherheit kaum zu schlagen
  • Umfangreiches Netzwerk von mehr als 3.000 Servern in 94 Ländern

Nachteile:

  • Etwas kostspieliger als einige andere Dienste
  • Wenige Optionen für erfahrene Nutzer

Unsere Bewertung:

4.5 von 5

HERVORRAGEND FÜR STREAMING-ZWECKE:ExpressVPN ist ein schneller, sicherheitsbewusster Anbieter, der zuverlässig mit Netflix funktioniert, ganz gleich, wo Sie sich befinden. Dieses VPN bietet beeindruckende Sicherheitsfunktionen und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Lesen Sie hier unsere vollständige Bewertung von ExpressVPN.

ExpressVPN-Coupon
Sonderangebot: Erhalten Sie 3 Monate kostenlos
Black Friday TagZum Angebot >
Rabatt wird automatisch angewendet

4. CyberGhost

CyberGhost funktioniert mit netflixGeprüft Nov 2021

Apps verfügbar für:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Webseite:  www.Cyberghost.com

Geld-zurück-Garantie: 45 DAYS

CyberGhost wird von Rumänien aus betrieben und bietet ein Netzwerk von mehr als 7.000 Servern in 90 Ländern, das sich weiter im Wachstum befindet. Das VPN funktioniert nicht mit so vielen regionalen Netflix-Katalogen wie NordVPN, Surfshark oder ExpressVPN; sein Hauptaugenmerk ist der Zugriff auf Netflix USA, die Version mit der größten Bibliothek. CyberGhost ist aber auch für die Netflix-Versionen des Vereinigten Königreichs, Frankreichs, Deutschlands und eine wachsende Anzahl weiterer Kataloge geeignet.

Der Service funktioniert auch mit anderen beliebten Websites wie BBC iPlayer, Hulu und Amazon Prime Video. Viele davon sind über einen speziellen Tab im CyberGhost-Client leicht zugänglich. Klicken Sie einfach auf die Site, auf die Sie zugreifen möchten, und Sie werden mit dem entsprechenden Server verbunden. Die Verbindungsgeschwindigkeiten sind hoch genug für ein reibungsloses Streaming in HD und sogar UHD.

CyberGhost ist ein weiterer Anbieter, der Top-Leistungen in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit liefert. Das VPN überwacht keine Nutzeraktivitäten und zeichnet auch keine Daten auf, die einzelnen Nutzern zugeordnet werden könnten. Der Service verwendet eine 256-Bit-Verschlüsselung, die militärischen Standards entspricht, zusammen mit Perfect Forward Secrecy. Des Weiteren sind ein automatischer Kill-Switch und DNS-Leckschutz enthalten.

Dieser Anbieter ermöglicht mit seinem Basis-Abonnement bis zu 7 gleichzeitige Verbindungen. Apps (und einige Browsererweiterungen) sind für Windows, macOS, Android und iOS verfügbar.

Geschwindigkeitstest-Ergebnisse für CyberGhost

CyberGhost
Average Connection Speed - North America (USA)853 Mbps
Average Connection Speed - Europe (UK)480 Mbps
Average Connection Speed - Asia (Hong Kong)312 Mbps

Vorteile:

  • Funktioniert in jedem Land mit Netflix USA
  • Sehr gute Ergebnisse bei unseren Geschwindigkeitstests
  • Betreibt ein Netzwerk von mehr als 5.000 Servern in 90 Ländern
  • Kostengünstig

Nachteile:

  • WebRTC- und IPv6-Lecks in macOS
  • Keine Linux-Grafikschnittstelle

Unsere Bewertung:

4.5 von 5

BENUTZERFREUNDLICHE APPS:CyberGhost ist besonders unter Anfängern beliebt Der Service funktioniert gut mit Netflix und anderen beliebten Streaming-Diensten. Er speichert keine Protokolle und bietet eine zuverlässige Möglichkeit für ein Streaming in HD. 45-tägige Geld-zurück-Garantie.

Lesen Sie hier unsere vollständige Bewertung von CyberGhost.

CyberGhost-Coupon
SPAREN Sie 85 % beim 2-Jahres-Abonnement
Black Friday TagZum Angebot >
Rabatt wird automatisch angewendet

5. PrivateVPN

PrivateVPN funktioniert mit netflixGeprüft Nov 2021

Apps verfügbar für:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Webseite:  www.PrivateVPN.com

Geld-zurück-Garantie: 30 DAYS

PrivateVPN betreibt ein kleines Netzwerk von Servern, deckt jedoch über 60 Länder ab, was einen möglichen Zugriff auf eine breite Palette von Netflix-Bibliotheken bedeutet. Der Service funktioniert zuverlässig mit den Katalogen der USA, des Vereinigten Königreichs, Japans, Spaniens, Brasiliens, Frankreichs, Italiens und anderen. Darüber hinaus können Sie dieses VPN mit Inhaltsanbietern wie dem BBC iPlayer, Hulu, Amazon Prime Video und anderen beliebten Streaming-Sites verwenden. PrivateVPN enttäuscht nicht in Bezug auf Geschwindigkeit und sein zuverlässiger Service ermöglicht es, Sendungen und Videos ohne Pufferungen zu streamen.

Was Sicherheit angeht, können Sie zwischen einer hohen 128-Bit- und einer noch höheren 256-Bit-Verschlüsselung wählen. Auch erstere gilt als äußerst sicher. Darüber hinaus sind DNS-Leckschutz und ein automatischer Kill-Switch als Sicherheits-Backups enthalten. Der Anbieter verzichtet auf Protokollierungen, was bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihre Daten in falsche Hände geraten.

Die Abonnements von PrivateVPN ermöglichen es Nutzern, bis zu 5 Geräte gleichzeitig zu verbinden. Desktop-Clients können in Windows und macOS installiert werden und mobile Apps sind sowohl für Android als auch für iOS verfügbar.

Geschwindigkeitstest-Ergebnisse für PrivateVPN

PrivateVPN
Average Connection Speed - North America (USA)94 Mbps
Average Connection Speed - Europe (UK)57 Mbps
Average Connection Speed - Asia (Hong Kong)62 Mbps

Vorteile:

  • Funktioniert mit einer Vielzahl von Netflix-Länderkatalogen
  • Sehr beeindruckende Geschwindigkeiten
  • Keinerlei Speicherung von Protokollen

Nachteile:

  • Kleine Anzahl an Servern
  • Kein 24/7-Live-Chat-Kundensupport

Unsere Bewertung:

4.5 von 5

HOHE GESCHWINDIGKEITEN:PrivateVPN funktioniert mit Netflix USA und vielen anderen Länderversionen. Jedes Konto ermöglicht bis zu 6 gleichzeitige Geräteverbindungen. Kleines Servernetzwerk, aber schnelle und leistungsfähige Verbindungen. 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Lesen Sie hier unsere vollständige Bewertung von PrivateVPN.

PrivateVPN-Coupon
12 Monate + 24 Extra-Monate KOSTENLOS!
Black Friday TagZum Angebot >
Rabatt wird automatisch angewendet

6. IPVanish

IPVanish funktioniert mit netflixGeprüft Nov 2021

Apps verfügbar für:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Webseite:  www.IPVanish.com

Geld-zurück-Garantie: 30 DAYS

IPVanish ist ein in den USA ansässiger Anbieter mit 1.900 Hochgeschwindigkeitsservern in über 50 Ländern. Der Service wurde in erster Linie für die Bereitstellung von Datenschutz und Sicherheit für Internetnutzer konzipiert. Er funktioniert jedoch auch, um sicher auf Netflix USA zuzugreifen, weshalb dieser Dienst für jeden von Nutzen ist, der Deutschland besucht.

Das VPN ist dank seines proprietären Netzwerks von erstklassigen Servern schnell, weshalb es gut für HD-Streaming, Spiele und Torrenting geeignet ist. Darüber hinaus bietet IPVanish Apps für alle Plattformen, sodass Sie es sowohl zu Hause als auch während der Nutzung öffentlicher WLAN-Hotspots verwenden können.

Die Tatsache, dass das Unternehmen in den USA ansässig ist, könnte aus Datenschutzgründen ein Problem darstellen, aber IPVanish führt keine Protokolle über Nutzeraktivitäten und zeichnet auch keine IP-Adressen auf. Das bedeutet, dass alles, was Sie online tun, privat bleibt, selbst wenn diese Daten von Behörden angefordert werden sollten.

Um zu gewährleisten, dass Ihre Daten sicher sind, bietet IPVanish zuverlässige OpenVPN-Verbindungen mit robuster 256-Bit-AES-Verschlüsselung, DNS-Leckschutz und einem automatischen Kill-Switch. Ein Basis-Abonnement ermöglicht bis zu 5 gleichzeitige Verbindungen und Apps stehen für Windows, macOS, Android und iOS zur Verfügung.

Geschwindigkeitstest-Ergebnisse für IPVanish

IPVanish
Average Connection Speed - North America (USA)685 Mbps
Average Connection Speed - Europe (UK)314 Mbps
Average Connection Speed - Asia (Hong Kong)466 Mbps

Vorteile:

  • Funktioniert gut mit Netflix USA
  • Akzeptable Geschwindigkeiten
  • Erlaubt eine unbegrenzte Anzahl an Verbindungen mit nur einem Konto

Nachteile:

  • Firmensitz in den USA

Unsere Bewertung:

4 von 5

UNBEGRENZTE ANSCHLÜSSE:Großes proprietäres Servernetzwerk. Ermöglicht eine unbegrenzte Anzahl von Verbindungen. Gute Geschwindigkeiten zum Streamen von Netflix USA. Starke Datenschutzfunktionen. Inklusive AES-Verschlüsselung und Kill-Switch. 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Lesen Sie hier unsere vollständige Bewertung von IPVanish.

IPVanish-Coupon
Sparen 73 % beim 2-Jahres-Abonnement
Black Friday TagZum Angebot >
Rabatt wird automatisch angewendet

7. Hotspot Shield

Hotspot Shield funktioniert mit netflixGeprüft Nov 2021

Apps verfügbar für:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Webseite:  www.Hotspotshield.com

Geld-zurück-Garantie: 45 DAYS

Anmerkung des Herausgebers: Hotspot Shield ist Eigentum von Pango, dem Mutterunternehmen von Comparitech’s.

Hotspot Shield ist eine ausgezeichnete kostengünstige Option für den sicheren Zugriff auf Netflix. Trotz seines niedrigen Preises verfügt es über ein riesiges Netzwerk von mehr als 1.800 Servern in über 80 Ländern. Der Service ist unglaublich schnell und funktioniert mit mehreren Netflix-Bibliotheken sowie mit Hulu, Amazon Prime Video und anderen beliebten Streaming-Sites.

Hotspot Shield zählt auch in puncto Sicherheit zu den Top-Anbietern. Zu seinen Funktionen gehört eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung, die durch Perfect Forward Secrecy unterstützt wird. Des Weiteren sind ein Kill-Switch (nur Windows) sowie DNS- und WebRTC-Leckschutz enthalten. Die Mobil-Apps verfügen über einen automatischen WLAN-Schutz. Hotspot Shields Protokollierungen sind minimal und schließen keine Daten ein, die es ermöglichen würden, Aktivitäten auf einzelne Nutzer zurückzuführen.

Apps stehen für Windows, macOS, Android und iOS zur Verfügung. Bis zu 5 Geräte können gleichzeitig mit dem VPN verbunden werden. Kundensupport wird über einen 24/7-Live-Chat und ein Webformular bereitgestellt.

Geschwindigkeitstest-Ergebnisse für Hotspot Shield

Hotspot Shield
Average Connection Speed - North America (USA)48 Mbps
Average Connection Speed - Europe (UK)49 Mbps
Average Connection Speed - Asia (Hong Kong)48 Mbps

Vorteile:

  • Kostengünstige Option für den Wechsel der Netflix-Region
  • Ausgezeichnete Geschwindigkeiten für HD-Video-Streaming

Nachteile:

  • Keine Linux-App
  • Bitcoin nicht akzeptiert

Unsere Bewertung:

4.5 von 5

ERSCHWINGLICHES VPN FÜR NETFLIX:Hotspot Shield bietet exzellente Rabatte auf Langzeitabonnements und ist hervorragend geeignet für das Schauen von Netflix und anderen Streaming-Sites. Das Unternehmen bietet eine großzügige 45-tägige Geld-zurück-Garantie.

Lesen Sie hier unsere vollständige Bewertung von Hotspot Shield.

Hotspot Shield-Coupon
Sonderangebot: Sparen Sie 77 % beim 3-Jahres-Abonnement
Zum Angebot >
Rabatt wird automatisch angewendet

Video: Wie man die Netflix-Region ändert

Kann man ein kostenloses VPN für eine Änderung der Netflix-Region verwenden?

Kostenlose VPN-Anbieter sind leicht zu finden und können in der Tat sehr verlockend sein. Jedoch raten wir aus einer Reihe von Gründen von diesen ab. Die Ermöglichung eines vollen Zugangs zu Netflix erfordert viel Aufwand seitens eines Anbieters und kostenlose Dienste sind einfach nicht rentabel genug, um diese Ressourcen dauerhaft bereitzustellen. Ein kostenloses VPN erlaubt Ihnen möglicherweise, den Netflix-Katalog eines anderen Landes zu erkunden, aber wenn Sie dann Inhalte schauen möchten, werden Sie mit ziemlicher Sicherheit die Meldung eines Proxy-Server-Fehlers erhalten.

Darüber hinaus bieten diese Dienste Nutzern in der Regel nur eine begrenzte Auswahl an Servern, was bedeutet, dass Sie weniger wahrscheinlich auf die von Ihnen gewünschte Netflix-Bibliothek zugreifen können. Aber selbst wenn Sie Zugang erhalten, kann es sein, dass Sie sich über langsame Verbindungsgeschwindigkeiten oder sogar Server-Warteschlangen ärgern werden. Außerdem bieten kostenlose VPNs häufig keine unbegrenzte Datenübertragungsrate, was das Streaming von HD-Inhalten erschwert. Diese Art von monatlicher Datenmengen-Obergrenze wird Ihnen nicht begegnen, wenn Sie eines der oben empfohlenen Premium-VPNs verwenden.

Aber mangelnde Praktikabilität ist nicht das einzige Problem, das kostenlose Dienste mit sich bringen. Wir haben bei der Zusammenstellung unserer obigen Liste großen Wert auf Datenschutz und Sicherheit gelegt, weil es für Nutzer wichtig ist zu wissen, was mit ihren Daten passiert. Die Anbieter kostenloser VPN-Dienste möchten, wie alle Unternehmen, Geld verdienen und tun dies oft mit fragwürdigen Methoden. Einige unterbrechen Ihr Nutzererlebnis durch lästige Werbung, protokollieren Ihre Aktivitäten und verkaufen diese Daten an Dritte oder bringen sogar Malware mit sich.

Welche Länderversionen von Netflix stehen zur Verfügung?

Netflix‘ Aktivitäten waren in der Anfangsphase eher gemäßigt und etwa 10 Jahre lang stand der Service ausschließlich in den USA zur Verfügung. Seine internationale Ausweitung begann 2010 mit Netflix Kanada und danach gab es kein Halten mehr. Im Jahr 2016 folgte eine massive Expansion mit der Folge, dass Netflix nunmehr in den allermeisten Ländern verfügbar ist, mit Ausnahme von China, der Krim, Syrien und Nordkorea. Und natürlich ist das Unternehmen auch an dem riesigen Markt China interessiert, weshalb es sich um entsprechende Lizenzverträge bemüht, da eine tatsächliche Präsenz im Land derzeit keine Option darstellt.

Netflix ist also in den meisten Ländern verfügbar, wobei jedoch die Kataloge der Fernsehsendungen und Spielfilme je nach Region erheblich variieren. Aber nicht nur die erhältlichen Titel unterscheiden sich von Land zu Land; einige Netflix-Versionen bieten auch insgesamt eine wesentlich kleinere Auswahl als andere. Dies liegt an den unterschiedlichen Lizenzvereinbarungen der einzelnen Regionen. Im Folgenden finden sie die 12 besten Netflix-Bibliotheken in Bezug auf die Anzahl der verfügbaren Fernsehsendungen und Spielfilme (Quelle: JustWatch.com).

RegionFernsehsendungenSpielfilme
Irland2.0044.375
Malaysia2.0234.338
Indonesien2.0284.236
Philippinen1.9984.194
Kanada1.8054.357
Tschechien2.0174.112
Singapur1.9584.002
Vereinigtes Königreich1.9713.983
Ungarn2.0153.911
Neuseeland1.8673.967
Australien1.8683.835
USA1.8443.720

Unsere eigene Netflix-Studie brachte in Abhängigkeit vom Ort große Unterschiede bei den Kosten und verfügbaren Titeln zutage.

Die folgende Karte der Netflix-Website zeigt (in Rot), wo der Service derzeit verfügbar ist:

A map showing where Netflix is available.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: Die besten VPNs für den Zugang zu Netflix USA, Netflix Vereinigtes Königreich, Netflix Japan, Netflix Spanien, Netflix Brasilien, Netflix Frankreich, Netflix Italien.

Wie man die Netflix-Region auf einem iPhone ändert

Um mit einem Smartphone auf verschiedene Netflix-Bibliotheken zugreifen zu können, müssen Sie ein VPN verwenden, mit dem Sie Ihren tatsächlichen Standort verschleiern. Das ist ganz einfach, wie Sie im Folgenden sehen werden.

Wie man die Netflix-Region auf einem iPhone ändert:

  1. Abonnieren Sie einen VPN-Anbieter mit gutem Ruf, der eine benutzerfreundliche Mobil-App bereitstellt. Wir empfehlen NordVPN.
  2. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zum App Store, laden Sie die VPN-App herunter und installieren Sie sie.
  3. Melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen Ihres VPN-Anbieters bei der App an.
  4. Stellen Sie eine Verbindung zu einem Serverstandort her, der der Netflix-Bibliothek entspricht, die Sie schauen möchten. Verwenden Sie beispielsweise einen US-Server, um auf Netflix USA zuzugreifen.
  5. Öffnen Sie Ihre Netflix-App. Sie sollten jetzt Zugriff auf die gewünschte Bibliothek haben.

Beachten Sie bitte, dass selbst wenn ein VPN für ein gewünschtes Land geeignet ist, möglicherweise nicht alle Server eines Standorts entsprechend funktionieren. Sollten Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an den Kundensupport Ihres VPNs, um Hilfe bei der Fehlerbehebung zu erhalten.

Wie man die Netflix-Region auf einem Android-Smartphone ändert

Der Zugriff auf die Netflix-Bibliothek eines anderen Landes mit Ihrem Android-Smartphone ist möglich, wenn Sie ein VPN verwenden. Und die Einrichtung eines VPNs ist denkbar einfach.

Wie man die Netflix-Region auf einem Android-Smartphone ändert:

  1. Melden Sie sich bei einem VPN-Anbieter an. Sie sollten einen Service wählen, der eine gute Android-App bietet, z. B. NordVPN.
  2. Rufen Sie auf Ihrem Android-Smartphone den Google Play Store auf und laden Sie die App für Ihr VPN herunter.
  3. Melden Sie sich nach der Installation mit Ihren VPN-Anmeldeinformationen bei der App an.
  4. Wählen Sie einen Server an einem Standort, der der von Ihnen gewünschten Netflix-Bibliothek entspricht. Um beispielsweise auf das Netflix des Vereinigten Königreichs zuzugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu einem britischen Server her.
  5. Starten Sie Ihre Netflix-App. Sie sollten jetzt Inhalte der gewünschten Bibliothek schauen können.

Viele VPNs funktionieren mit Netflix, aber nicht alle mit jeder Netflix-Bibliothek. Und selbst für die Bibliotheken, für die sie geeignet sind, funktioniert nicht jeder Server. Netflix fügt regelmäßig neue Blockierungen hinzu und VPN-Anbieter versuchen wiederum ständig, neue Umgehungswege einzurichten – ein ständiges Katz-und-Maus-Spiel. Deshalb müssen Sie sich möglicherweise an den Kundensupport Ihres VPNs wenden, um Hilfe zu erhalten.

Wie man die Netflix-Region auf einer PS4 ändert

PS4 unterstützt keine nativen VPN-Apps, aber es gibt dennoch Möglichkeiten, wie Sie die Netflix-Region auf Ihrer Spielekonsole ändern können. Eine besteht darin, einen VPN-Router zu verwenden, durch den jedes Gerät, das mit diesem verbunden ist, VPN-Schutz erhält. Eine weitere Methode besteht darin, Ihre Spielekonsole über ein Ethernet-Kabel mit einem mit einem VPN verbundenen Computer zu verbinden, was jedoch recht umständlich ist.

Wenn Sie nach der einfachsten Möglichkeit suchen, die Netflix-Region auf Ihrer PS4 zu ändern, ist der MediaStreamer von ExpressVPN wahrscheinlich die beste Lösung. Dieses Feature ist in jedem ExpressVPN-Abonnement kostenlos enthalten, eine Tatsache, die Sie bei der Auswahl des für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten VPNs berücksichtigen sollten. Das einzige Problem, das bezüglich des MediaStreamers besteht, ist, dass es sich dabei um einen DNS-Dienst handelt und nicht um ein VPN. Das bedeutet, dass Daten nicht verschlüsselt werden und Ihre Verbindung somit nicht geschützt ist.

Wenn Sie den MediaStreamer nutzen möchten, hier sind die entsprechenden Schritte:

  1. Melden Sie sich für ein ExpressVPN-Konto an und bezahlen Sie.
  2. Melden Sie sich bei der ExpressVPN-Website an und gehen Sie zur Seite mit den ExpressVPN-DNS-Einstellungen.
  3. Gehen Sie zu IP-Adressen-Registrierung (IP address registration), wählen Sie Meine IP-Adresse registrieren (Register my IP address) und schalten Sie Meine IP-Adresse automatisch registrieren (Automatically register my IP address) ein.
  4. Gehen Sie zur Einrichtungsseite von ExpressVPN und suchen Sie die IP-Adresse Ihres MediaStreamer-DNS-Servers.
  5. Gehen Sie auf Ihrer PS4 zu Einstellungen (Settings) > Netzwerk (Network) > Internetverbindung einrichten (Set Up Internet Connection).
  6. Wählen Sie unter Wie möchten Sie eine Verbindung zum Netzwerk herstellen? (How do you want to connect to the network?) die Option WLAN verwenden (Use Wi-Fi) oder LAN-Kabel verwenden (Use a LAN cable). Wenn Sie aufgefordert werden, Ihre bestehenden WLAN-Einstellungen zu verwenden, wählen Sie bitte Ja (Yes).
  7. Wählen Sie unter Wie möchten Sie die Internetverbindung einrichten? (How do you want to set up the Internet connection?) Benutzerdefiniert (Custom).
  8. Wählen Sie Ihre WLAN-Verbindung und geben Sie Ihr Passwort ein.
  9. Wählen Sie folgende Einstellungen: IP-Adressen-Einstellungen – Automatisch (IP Address Settings – Automatic), DHCP-Hostname – Nicht angeben (DHCP Host Name – Do Not Specify), DNS-Einstellungen – Manuell (DNS Settings – Manual). Wählen Sie dann Primäres DNS (Primary DNS).
  10. Geben Sie die IP-Adresse Ihres MediaStreamer-DNS-Servers (in Schritt 4 gefunden) ein und klicken Sie auf Fertig (Done) und dann auf Weiter (Next).
  11. Wählen Sie abschließend die folgenden Einstellungen: MTU-Einstellungen – Automatisch (MTU Settings – Automatic), Proxy-Server – Nicht verwenden (Proxy Server – Do Not Use), Interneteinstellungen aktualisiert – Internetverbindung testen (Internet settings updated – Test Internet Connection).

Beachten Sie bitte, dass Sie Ihre PS4 neu starten müssen, damit diese Änderungen wirksam werden. 

Wie man die Netflix-Region auf Roku ändert

Roku ist ein weiteres System, das keine nativen VPN-Apps unterstützt. Aber es gibt dennoch einige Möglichkeiten, die Netflix-Region auf Roku zu ändern, sofern Sie den Aufwand nicht scheuen.

Möglichkeiten, das Netflix-Land auf Roku zu ändern:

  1. Richten Sie einen VPN-Router ein und verbinden Sie Ihr Roku damit.
  2. Erstellen Sie auf Ihrem Laptop einen VPN-geschützten WLAN-Hotspot und verbinden Sie Ihr Roku damit.
  3. Nutzen Sie ein VPN-geschütztes Android-Smartphone oder -Tablet, um einen Screencast zu Roku durchzuführen.

Weitere Einzelheiten zu diesen Optionen finden Sie in unserem Beitrag Die besten VPNs für Roku.

Häufig gestellte Fragen zur Änderung der Netflix-Region

Kann man einen DNS-Proxy verwenden, um die Netflix-Region zu ändern?

iele Anbieter von DNS-Proxy-Diensten werben mit dem Zugang zu Netflix und anderen Streaming-Sites. Und sofern die von diesen Diensten bereitgestellten IP-Adressen nicht von Netflix blockiert werden, können Sie auch tatsächlich auf den Streaming-Service zugreifen und dessen Fernsehsendungen und Spielfilme schauen.

Hierbei besteht jedoch ein wesentliches Problem, nämlich dass es für Netflix sehr einfach ist, DNS-Proxys zu blockieren, weshalb diese unzuverlässig sind. Hinzu kommt, dass DNS-Proxys tendenziell weniger Länderstandorte zur Verfügung stellen, sodass Ihre Chance geringer ist, auf die von Ihnen gewünschte Bibliothek zugreifen zu können. Es gibt allerdings einen Proxy, der die genannten Probleme nicht aufweist, und zwar der MediaStreamer-DNS-Dienst von ExpressVPN, der in jedem Abonnement enthalten ist. Er wird standardmäßig verwendet, wenn Sie sich mit dem VPN verbinden, kann aber auch separat konfiguriert werden.

Ein für einige Nutzer noch größeres Problem von DNS-Proxys besteht darin, dass diese den Datenverkehr nicht verschlüsseln, sodass Online-Aktivitäten für Internetdienstanbieter und andere Neugierige einsehbar sind. Außerdem sind diese Dienste oft kostenlos und generieren Einnahmen ähnlich wie kostenlose VPNs, nämlich indem sie Nutzerinformationen sammeln und verkaufen, lästige Werbung schalten oder andere zwielichtige oder invasive Praktiken anwenden.

Erlaubt Netflix VPNs den Zugriff auf Inhalte?

Wir haben bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass Netflix viel dafür tut, um das Schauen von Inhalten mithilfe eines VPNs zu verhindern. Wenn dem Unternehmen bekannt ist, dass eine IP-Adresse von einem VPN-Server stammt, wird der Verkehr von dieser IP-Adresse blockiert und es erfolgt die Meldung eines Proxy-Fehlers. Dies schließt ein, dass einige VPN-Anbieter Sie selbst dann sperren, wenn Sie sich über einen Server in dem Land, in dem Sie sich befinden, verbinden – ganz einfach, weil Sie ein VPN verwenden.

Diese Vorgehensweise erscheint aus geschäftlicher Sicht unlogisch, da sie Netflix keinen Vorteil bringt und für die Kunden des Streaming-Dienstes frustrierend ist. Andererseits ist sie verständlich, wenn man die Lizenzbeschränkungen für Inhalte berücksichtigt, die Netflix einzuhalten hat. Diese Beschränkungen bedeuten, dass das Unternehmen nicht seine gesamte Bibliothek an jedem geografischen Standort zeigen darf. Ohne diese Einschränkungen könnte das Inhaltsangebot von Netflix überall gleich sein.

Wie ändert man das Land der Netflix-Rechnungen?

Wenn Sie das Land Ihrer Netflix-Rechnungen ändern möchten, müssen Sie Ihr Konto kündigen und es dann in Ihrem neuen Land neu einrichten. Angenommen, Sie ziehen um, dann möchten Sie sicherlich Rechnungen in der Währung erhalten, die Ihrem neuen Aufenthaltsort entspricht. Sie sollten warten, bis Ihr aktueller Abrechnungszeitraum abgelaufen ist, Ihr Konto dann kündigen und Ihr neues Konto am neuen Aufenthaltsort einrichten.

Ist es illegal, die Netflix-Region zu ändern?

Die Verwendung eines VPNs für Netflix ist legal. Jedoch verstößt dies gegen die Nutzungsbedingungen des Unternehmens. Aufgrund von Lizenzbeschränkungen führt Netflix Maßnahmen durch, um eine weltweite Verbreitung seiner gesamten Bibliothek durch die Nutzung von VPNs zu verhindern. Uns sind allerdings keine dokumentierten Fälle bekannt, in denen jemand für den Zugriff auf Inhalte mithilfe eines VPNs bestraft wurde.

Dieser Artikel ist nicht als Rechtsberatung gedacht. Dennoch möchten wir darauf hinweisen, dass das Schlimmste, was bei einem Zugriff auf Netflix mithilfe eines VPNs passieren kann, ist, dass Ihnen eine nur auf Netflix-eigene Sendungen beschränkte Inhaltsbibliothek gezeigt oder ein Proxy-Fehler gemeldet wird.

Der einzige Grund, warum Sie tatsächlich in Schwierigkeiten geraten könnten, ist, wenn VPNs in Ihrem Land illegal sind, was nur in wenigen Regionen der Welt der Fall ist.

Sie haben die Netflix-Region geändert, aber Ihnen wird dennoch ein Proxy-Fehler gemeldet? Versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie eines der VPNs unserer obigen Liste verwenden, sollten Sie Zugang zu einer Reihe von Netflix-Bibliotheken haben. In einigen Fällen ist aber zusätzlich die eine oder andere Hürde zu überwinden. Wir haben eine Checkliste zusammengestellt, die Ihnen helfen wird, Probleme beim Zugriff auf die von Ihnen gewünschten Sendungen zu lösen:

  1. Erkundigen Sie sich beim Kundensupport des VPN-Anbieters, welchen Server Sie verwenden sollten. Der Kundendienst erhält diese Art von Anfragen ständig, weshalb Sie sicherlich eine schnelle Antwort erhalten werden. Dies sollte Ihr erster Schritt sein, wenn Ihr Anbieter Live-Chat bietet. Wenn nicht, hilft Ihnen möglicherweise eine der folgenden Optionen weiter.
  2. Trennen Sie die Verbindung und stellen Sie erneut eine Verbindung zum selben Server her. Es kann sein, dass Sie auf diese Weise eine neue IP-Adresse erhalten, die nicht auf der schwarzen Liste steht.
  3. Versuchen Sie, eine Verbindung zu einem anderen Server in derselben Region herzustellen. Auch auf diese Weise erhalten Sie eine neue IP-Adresse, welche möglicherweise nicht blockiert wird.
  4. Melden Sie sich von allen Konten ab, die Ihre IP-Adresse zwischenspeichern, z. B. von Ihren Google-Konten.
  5. Gehen Sie zu Ihren Geräte- oder Browsereinstellungen und deaktivieren Sie alle Standortdienste.
  6. Löschen Sie Ihren Cache, Ihre Cookies sowie Ihre temporären Dateien.
  7. Wenn Sie Windows 10 verwenden, können Sie versuchen, Probleme beim Zugriff auf Netflix zu lösen, indem Sie IPv6 in Ihren WLAN-Eigenschaften deaktivieren und Ihren DNS-Cache mit der Eingabeaufforderung ipconfig /flushdns leeren.
  8. Wenn Sie ein WLAN verwenden und Zugriff auf den Router haben, können Sie das Netzwerk umbenennen, um die Geo-Lokalisierungs-Dienste von Google zu deaktivieren. Hängen Sie “_nomap“ (ohne Anführungszeichen) an das Ende des Netzwerknamens und verbinden Sie Ihr Gerät erneut mit dem Netzwerk.

Welchen Anteil am Streaming-Markt hat Netflix?

Netflix hat derzeit einen Streaming-Markt-Anteil von 20 Prozent. Das Unternehmen ist nach wie vor eine dominierende Kraft, aber sein früherer Anteil von 29 Prozent hat sich im vergangenen Jahr deutlich verringert. Dennoch ist nicht alles schlecht, denn Netflix hat in dieser Zeit 37 Millionen Abonnenten gewonnen und einen Umsatz von mehr als 25 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet.

Kann man Netflix in zwei verschiedenen Ländern gleichzeitig nutzen?

Ja, das können Sie. Wenn Sie ein Standard-Abonnement haben, können Sie 2 Geräte gleichzeitig nutzen, und es spielt dabei keine Rolle, von wo aus Sie sich einloggen. Und wenn Sie ein Premium-Abonnement haben, können Sie sogar bis zu 4 Geräte gleichzeitig verbinden.

Gemäß den Nutzungsbedingungen von Netflix müssen Sie mit den Personen zusammenwohnen, mit denen Sie ein Konto teilen. Aber wenn beispielsweise ein Haushaltsmitglied ins Ausland reist, sollte es trotzdem auf den Account zugreifen und Netflix ganz normal schauen können. Die Person erhält dann allerdings nur Inhalte aus der Netflix-Bibliothek der besuchten Region, es sei denn, der Standort wird mithilfe eines VPNs maskiert.

Wie ändert man die Netflix-Region auf einem Smart-TV?

Um die Netflix-Region auf einem Smart-TV zu ändern, müssen Sie eine VPN-App installieren. Dies kann eine App für Android TV oder Amazon Fire TV (Fire TV Stick) sein. Sie können diese Apps im Google Play Store bzw. im Hauptmenü von Amazon Fire TV finden. Laden Sie die VPN-App herunter und installieren Sie sie, stellen Sie eine Verbindung zu einem Server in der Netflix-Region her, auf die Sie zugreifen möchten, starten Sie die Netflix-App und melden Sie sich an, falls dies nötig ist. Sie sollten jetzt den Inhalt der neuen Bibliothek sehen können. Alternativ ist die Installation eines VPNs auf Ihrem Router möglich, wobei dies eine manuelle Konfiguration erfordert.