Amazon Prime ist im Blockieren von VPNs sehr effektiv und nur wenige VPN-Anbieter können die VPN-Sperre umgehen. Wir zeigen Ihnen in der folgenden Übersicht, welche VPNs mit Amazon Prime Video funktionieren.amazon-prime-video

Jedes Amazon Prime-Konto enthält ein Abonnement für Amazon Prime Video. Die Popularität des US-Internethändlers Amazon spiegelt sich auch in der riesigen Zahl der Nutzer seines Premium-Video-Streaming-Services wider; der Services hat mehr als 100 Millionen Abonnenten. Leider steht Amazon Prime Video jedoch nur in den USA zur Verfügung. Wenn Sie sich außerhalb des Landes befinden und den Service entsperren möchten, müssen Sie Amazon vortäuschen, dass Sie sich auf amerikanischem Boden befinden. Ansonsten erhalten Sie die Fehlermeldung 4601:

{%ALT_TEXT%}

Beschränkung des Service-Gebiets. Dieses Video ist aufgrund von regionalen Lizenzbeschränkungen nicht verfügbar. Fehler 4601.

An dieser Stelle kommt ein VPN, ein virtuelles privates Netzwerk, ins Spiel. Ein VPN verschlüsselt Ihren gesamten Internetdatenverkehr und leitet ihn durch einen Zwischenserver an einen Ort Ihrer Wahl. In diesem Fall müssten Sie sich für einen Standort irgendwo in den USA entscheiden, um Amazon Prime Video vom Ausland aus sehen zu können. VPNs erlauben Ihnen Zugang zu Amazon Prime und Instant Video von außerhalb der Vereinigten Staaten aus auf Windows PC, Mac OSX, iPhone, iPad, Android und Linux.

In der Vergangenheit hatte Amazon ein Auge zugedrückt, wenn es um VPN-Nutzer ging. Die meisten VPNs mit Servern in den USA ermöglichten es Nutzern, regionale Beschränkungen zu umgehen. Das ist jetzt jedoch nicht mehr der Fall. Wie unsere Tests gezeigt haben, ist die Amazon-Firewall viel strikter als zuvor und Streaming-Versuche mithilfe eines schwarzgelisteten VPNs enden mit der Fehlermeldung 1042:

{%ALT_TEXT%}

HTTP-Proxy wird nicht unterstützt. Die Internetverbindung Ihres Gerätes verwendet ein HTTP-Proxy, das das Abspielen Ihres Videos verhindert. Bitte schließen oder deaktivieren Sie alle Proxy-Programme und versuchen Sie es noch einmal. Fehler 1042.

Trotzdem sind einige VPNs nach wie vor in der Lage, die VPN-Sperre von Amazon zu umgehen. Wir probieren diese VPNs regelmäßig aus, da Amazon kontinuierlich weitere VPNs blockiert. Wir haben hier eine Liste der besten VPNs für den Zugang zu Amazon Prime Video von außerhalb der USA unter Berücksichtigung folgender Kriterien zusammengestellt:

  • Hohe und stabile Geschwindigkeiten
  • DNS-Leckschutz
  • Große Anzahl an Servern in den USA
  • Apps für Kindle Fire-Tablets verfügbar
  • Umgehung der Amazon Prime-VPN-Sperre

Die besten VPNs für Amazon Prime Video

Die folgenden VPNs sind nach wie vor in der Lage, die Amazon Prime-VPN-Sperre zu umgehen:

1. ExpressVPN

ExpressVPN amazon prime german

ExpressVPN ist eines der besten Allzweck-VPNs auf dem Markt. Es bietet hohe Geschwindigkeiten, verlässliche Sicherheit, gut designte Apps und einen exzellenten Kundendienst. Das Streaming von Amazon Prime Videos funktioniert über ausgewählte US-Server ausgezeichnet. Da sich diese immer mal wieder ändern, empfehlen wir, den 24-Stunden-Live-Chat-Support von ExpressVPN zu kontaktieren um herauszufinden, welche Server aktuell mit Amazon Prime Video funktionieren. Wir haben den Service über mehr als drei Jahre bezüglich der Entsperrung von Amazon Prime beobachtet und beurteilen ihn in diesem Zusammenhang als den verlässlichsten. Deshalb ist ExpressVPN unsere Top-Empfehlung.

Abonnenten können bis zu drei Geräte gleichzeitig verbinden. Außerdem bietet ExpressVPN eine 30-Tage Geld-zurück-Garantie, durch die Sie den Service risikofrei testen können.

Mobile Apps sind für iOS und Android verfügbar sowie für Kindle Fire-Tablets im Amazon App Store. Windows-, MacOS- und Linux-Apps sind ebenfalls erhältlich.

3 MONATE GRATIS: Derzeit können Sie hier 3 Monate gratis zusätzlich zum 12-Monats-Abonnement erhalten.

Lesen Sie hier unsere vollständige Bewertung für ExpressVPN.

2. NordVPN

Nordvpn germany

NordVPN betreibt eine Handvoll Server, die für Amazon Prime optimiert wurden. Um herauszufinden, welche Server entsprechend funktionieren, können Sie entweder den Live-Chat-Support kontaktieren oder die offizielle Wissensdatenbank des Anbieters durchsuchen. Kindle Fire HD-Nutzer müssen die Android APK-Datei bei einem Drittanbieter suchen, da die Android-App im Amazon App Store nicht verfügbar ist.

NordVPN verwendet robuste Verschlüsselungen und hält sich an echte Null-Protokollierungs-Richtlinien, sodass Ihre Privatsphäre geschützt ist. Die Geschwindigkeiten sind in den meisten Fällen hoch genug, um beispielsweise die neuesten Folgen von The Grand Tour in HD zu streamen. Sie können bis zu sechs Geräte gleichzeitig mit einem Abonnement nutzen und jedes verwenden, um beispielsweise The Tick zu anzusehen.

Apps sind für Windows, MacOS, iOS und Android verfügbar.

GÜNSTIGES ANGEBOT: NordVPN ist günstiger als die meisten VPNs und im Moment besonders anzubieten, da ein neuer 75 %-Rabatt auf das 3-Jahres-Abonnement angeboten wird.

Lesen Sie hier unsere vollständige Bewertung für NordVPN.

3. CyberGhost

Cyberghost German

CyberGhost hat in letzter Zeit seine Entsperrungsbemühungen erhöht und seiner Liste eine Reihe von populären Streaming-Seiten, einschließlich Amazon Prime Video, hinzugefügt. Die Windows- und Android-Versionen lassen Nutzer sogar Server danach aussuchen, welche Streaming-Services diese entsperren können, sodass Sie nicht gezwungen sind, den Kundendienst zu kontaktieren oder zu raten, welcher Server geeignet ist. Sie sollten also kein Problem haben, beispielsweise Man in the High Castle zu sehen.

Die Geschwindigkeiten erwiesen sich in unseren Tests als exzellent. CyberGhost fügt nun seinem Netzwerk schneller neue Server hinzu, als dass wir sie unseren Artikeln hinzufügen können. Mittlerweile sind es weit über 1.000 Server in mehr als 60 Ländern. Die Verschlüsselungen sind robust und der Anbieter speichert keine Protokolle der Nutzeraktivitäten oder IP-Adressen.

Apps sind für Windows, MacOS, iOS und Android verfügbar.

Lesen Sie hier unsere vollständige Bewertung für CyberGhost.

MEHR ALS 70 % REDUZIERT: Erhalten Sie hier das 1-Jahre-Abonnement von CyberGhost zu fast einem Viertel des Normalpreises.

4. PrivateVPN

PrivateVPNNov 2019

Apps Available:

  • PC
  • Mac
  • IOS
  • Android
  • Linux

Website: www.PrivateVPN.com

Money-back guarantee: 30 DAYS

PrivateVPN ist ein neuerer, kleiner Anbieter, der durchaus mit den bekannteren Anbietern mithalten kann. Der Service hat bisher alles entsperrt, was wir ausprobiert haben, einschließlich Netflix, BBC iPlayer, Hulu und natürlich auch Amazon Prime Video. Es funktionieren nicht alle, aber einige der Server mit Prime Video. Sie können entweder Versuch und Fehler spielen oder den Kundendienst von PrivateVPN kontaktieren, um herauszufinden, mit welchem Serverstandort Sie sich verbinden sollten.

PrivateVPN hat in unseren Geschwindigkeitstests trotz der relativ geringen Anzahl an Servern gut abgeschnitten. Die Verschlüsselungen sind undurchdringbar und es werden keine Protokolle gespeichert. Ein einziges Abonnement erlaubt die simultane Verbindung von bis zu sechs Geräten. Leider ist die Android-App in Google Play nicht verfügbar. Fire-Tablet- und Fire TV-Nutzer müssen das VPN also entweder manuell konfigurieren oder von einem anderen Android-Gerät herunterladen.

Apps sind für Windows, MacOS, iOS und Android verfügbar.

EXKLUSIVER RABATT: Unsere Leser erhalten hier einen 76 %-Rabatt sowie zusätzlich 5 Monate gratis mit dem Jahresabonnement von PrivateVPN.

Lesen Sie hier unsere vollständige Bewertung für PrivateVPN.

5. Ivacy

Ivacy Amazon Prime Video

Ivacy ist eines der wenigen VPNs, die eine Reihe von Blockierungsmaßnahmen von Amazon überstanden haben und Nutzern nach wie vor Zugang zu diesem Online-Service ermöglichen. Unsere Tests haben ergeben, dass Ivacy Amazon Prime Video sowohl in Desktop-Webbrowsern als auch in iOS- und Android-Apps freischaltet. Über den Live-Chat-Support der Website können Sie erfahren, welche Server Sie nutzen sollten. Ivacy entsperrt außerdem Netflix US und Hulu.

Mit Ivacy wurden in unseren Tests beständig hohe Downloadgeschwindigkeiten erreicht, sodass Abonnenten davon ausgehen können, dass Videos in guter Qualität und ohne Unterbrechungen übertragen werden.

Eine leistungsstarke Sicherheit und die Null-Protokollierungsrichtlinie sorgen dafür, dass Ihre Online-Aktivitäten privat bleiben. Das kostengünstige VPN ist auch eine gute Option für Nutzer in China.

Ivacy ermöglicht mit jedem Abonnement bis zu fünf simultane Verbindungen. Apps stehen für Windows, MacOS, iOS, Android und Amazon Fire TV zur Verfügung.

Vorteile:

  • Für Streaming-Zwecke optimiert
  • Geringe Kosten

Nachteile:

  • Ein weniger bekanntes VPN
  • Support-Mitarbeiter mit geringerer Wissenskompetenz als bei anderen VPN-Services

EINE GUTE WAHL FÜR ANFÄNGER: Ivacy ist sicher und schnell. Eine kostengünstige Option für die Entsperrung von Streaming-Seiten, wobei der Support jedoch einiger Verbesserungen bedarf. Der Service bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Lesen Sie hier unsere vollständige Bewertung für Ivacy.

6. SaferVPN

safervpn german

Wenn Sie nach der schnellsten und einfachsten Methode suchen, Prime Video zu entsperren, dann könnte dieser Anbieter genau das Richtige für Sie sein. Der speziell für diesen Zweck optimierte SaferVPN-Streaming-Server in den USA macht kurzen Prozess mit der VPN-Sperre von Amazon. Der Service bietet eine anfängerfreundliche App, in der der Streaming-Server separat von den Nicht-Streaming-Servern in den USA erscheint, sodass Sie für die besten Server weder raten, noch den Kundensupport kontaktieren müssen. Wenn dennoch Probleme auftreten sollten, steht Ihnen der 24/7-Live-Chat-Support zur Verfügung. Die US-Streaming-Server entsperren auch Netflix.

SaferVPN hat in unseren Geschwindigkeitstests gut abgeschnitten, sodass keine Pufferungen oder Qualitätsprobleme zu erwarten sind. Unsere letzte Zählung ergab, dass SaferVPN mehr als 400 Server in mehr als 30 Ländern bietet. Darunter befindet sich auch ein dedizierter UK-Streaming-Server, der den BBC iPlayer entsperrt. Die vom Service gebotene Sicherheit ist angemessen und es werden keine Protokolle der Nutzeraktivitäten oder IP-Adressen gespeichert.

BESONDERES ANGEBOT: Sparen Sie 65 % beim 2-Jahres-Abonnement von SaferVPN.

Apps sind für Windows, MacOS, iOS und Android verfügbar.

Lesen Sie hier unsere vollständige Bewertung von SaferVPN.

VPNs, die Amazon Prime Video nicht entsperren

Die folgenden VPNs sind nicht in der Lage, Amazon Prime Video von außerhalb der Vereinigten Staaten aus zu entsperren. Die Liste basiert auf von uns ausgeführten Tests oder den eigenen Angaben der Anbieter:

  • Zenmate
  • PureVPN
  • Hotspot Shield
  • LiquidVPN
  • Hola
  • VyprVPN
  • IPVanish
  • Tunnelbear
  • CactusVPN
  • Private Internet Access (PIA)
  • Buffered
  • HideMyAss
  • Windscribe
  • Hide.me

Amazon Instant Video und Amazon Prime Video

Es soll hier darauf hingewiesen werden, dass Amazon Prime Video nicht dasselbe ist wie Amazon Instant Video. Amazon Prime Video ist ein unbegrenzter Streaming-Service, der Teil der Amazon Prime-Abonnements ist. Amazon Instant Video ist dagegen ein Service, bei dem Nutzer Fernsehsendungen und Filme auf Abruf kaufen oder ausleihen können. Sie benötigen kein Amazon Prime-Konto, um etwas bei Instant Video zu kaufen oder zu leihen. Allerdings erhalten Sie mit einem Abonnement einige zusätzliche Rabatte.

Ein VPN ist für Amazon Instant Video-Erwerbungen nicht notwendig, aber es kann sinnvoll sein, da die Preise zwischen einzelnen Ländern variieren.

Die Einrichtung eines VPNs auf einem Amazon Fire TV Stick

Amazon Fire TVs und die Fire TV Sticks der zweiten und neueren Generationen unterstützen VPN-Apps nicht, und Sie müssen Sie von einem anderen Gerät herunterladen, da sie im Standard-Amazon App Store nicht verfügbar sind. Dieser Prozess ist nicht kompliziert, aber er ist andererseits auch nicht so einfach wie die Installation einer App von Google Play. Lesen Sie dazu unseren Artikel Die Installation eines VPNs auf einem Amazon Fire TV Stick.

Die Amazon Fire TV Sticks der ersten Generation enthalten ebenfalls keinen Support für VPNs. Es existieren auch keine VPN-Apps, die Sie installieren können, es sei denn, Sie rooten sie. Wenn Sie Amazon Prime Video von außerhalb der Vereinigten Staaten mittels eines Fire TV Sticks sehen wollen, müssen Sie Ihr VPN auf einem Router einrichten.

Sie können Ihren Laptop nutzen, um einen virtuellen Router einzurichten, wodurch Ihr Laptop zu einem WLAN-Hotspot ähnlich einem Smartphone-Tethering wird. Sie schalten dann das VPN auf Ihrem Laptop ein und verbinden Fire TV damit. Hier finden Sie Anleitungen dazu für Windows und MacOS.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, ein VPN direkt auf Ihrem häuslichen WLAN-Router einzurichten. Auf diese Weise werden alle Geräte, die mit dem WLAN-Netzwerk verbunden sind, auch mit dem VPN verbunden. Dieser Prozess variiert in Abhängigkeit von der Firmware des Routers.

Sie können hier Anleitungen dazu finden, wie man Fire TV mit einem VPN einrichtet. Dieses Tutorial bezieht sich auf Netflix, aber die Schritte sind auch für Amazon Prime Video gültig. Die Herangehensweise funktioniert ebenfalls, wenn Sie Amazon Prime Video auf anderen Android-Geräten wie Roku, Chromecast oder einem Smart TV sehen möchten.